Wirken Blondinen oder Brünetten auf Männer attraktiver?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein hübsches Gesicht gut gebaut, da spielt die Haarfarbe eine geringere Rolle. Zumal die jeder Zeit veränderbar ist. 

90% der Typen mit denen ich unterwegs bin stehen auf Blondinen. Bei mir ist das aber anders ich stehe auf brünetten die am besten auch eine dunkle Augenfarbe haben. Das liegt vielleicht daran das ich selber Hellbraunes Haar habe und meine Augen blass/hellblau sind. 

Haarfarbe ist mir relativ egal, das Gesamtbild und die Ausstrahlung müssen stimmen 😉

Zumal jeder einen anderen Geschmack hat...

Geschmackssache. Meistens sind es gegensätzliche Farben die anziehen. In meinem Fall klar Blonde Frauen.

Da wurd mal ne Doku gezeigt. Die meisten Kerle stehen wohl auf Blonde

Nun grundsätzlich wenn e sich nicht gerade um ausgesprochen künstliche Haarfarben handelt wie eben Grün, Blau, Gelb, Rosa und was es sonst noch gibt, dann spielt die Haarfarbe eine untergeordnete Rolle und so antworte ich mal mit einem Oldie in etwas aufgepeppter Fassung.





Hallo! Männern ist die Haarfarbe nicht so wichtig wie Frauen glauben - trifft auch auf die Frisur zu. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich bin zwar kein Mann, aber ich denke, dass es von Mann zu Mann definitiv unterschiedlich ist. 

Wie recht Du hast!

Aber offenbar glaubt eine Mehrheit in diesem Forum alles pauschal sehen und verallgemeinern zu müssen. Das Menschen Individualisten sind und jeder seine ganz persönlichen Vorlieben hat scheint noch nicht bei allen angekommen zu sein.

1
@Schnoofy

Immerhin gibt es dann doch Einige, die das schon verstanden haben.

0

das kommt drauf an was ihm gefällt also kann beides attraktiv sein also blond ist mehr besonders und braun ist mehr gewöhnlich , wichtig ist dass es keine dumme Tusse ist sondern eine nette, normale, kluge

Was möchtest Du wissen?