Wirken Bachblüten bei Katzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe Bachblüten bei meinem Hund angewendet und es hat sichtlich geholfen. Insofern würde ich dir dazu raten, es einfach auszuprobieren.

Hast du die Blütenessenzen schon zu Hause? Wenn nicht, solltest du dich erst mal eingehend mit dem Thema beschäftigen, ehe du sie kaufst. Spart Geld. Es sei denn, du willst sie sowieso auch für dich zu Hause haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaximilianSch79
19.06.2016, 22:21

Nein, hab keine Bachblüten zu Hause. Will mich erst schlau machen, bevor ich was kaufe. Zumal es Bachblüten als Kügelchen, in Wasser und in Alkohol gibt und man in eine Katze im Gegensatz zum Hund nicht alles reinkriegt.

0

Wenn es die richtigen Bachblüten sind, können sie durchaus helfen.

Möglich wäre auch Homöpathie, z.B. Ignatia, das ist ein Kummermittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
19.06.2016, 22:40

Es ist sowohl bei Bachblüten als auch bei Homöopathie piepegal, welches "Mittel" man nimmt. Das sind Placebos, da hilft nur der Glaube daran.

1

Wenn du feste dran  glaubst, übertragen sich  deine Erwartungen auf das Tier. So funktionieren Placebos bei Tieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?