Wirecard Abzocke?

5 Antworten

Laut Internet-Recherche ist das Unternehmen Wirecard sehr unseriös

Nun ja. Man könnte auch sagen:

"Gewisse interessierte Kreise versuchen mit aller Macht, die Reputation des Unternehmens zu zerstören, um seinen Aktienkurs in den Keller zu treiben und mit entsprechenden Spekulationen ein Vermögen zu verdienen".

Ob der Fake, den du da bekommen hast, damit in Verbindung steht oder doch eher von Trittbrettfahrern initiiert wurde, ist ebenso unklar wie egal.

Stehst du überhaupt in Geschäftsbeziehungen wirecard?

Wenn die Firma von deinem Girokonto abgebucht, dies aber aufgrund mangelnder Deckung nicht funktionierte, muss dies doch auf dem Kontoauszug zu sehen sein.

Bist du überhaupt sicher, dass die E-Mail wirklich von wirecard stammt und nicht ein Betrugsversuch ist?

1

die mail ist von Rechnung@deguena.com

0
52
@Samuel858

Und was hat diese Firma mit wirecard zu tun?

Offensichtlich nichts.

0
52
@Samuel858

Du siehst doch selbst, dass da irgendwas nicht stimmt und daher logischerweise ignorieren.

1
33
@Samuel858

Bekomme ich auch ständig mit Namen und Adresse und sogar der korrekten Mobilnummer. Offenbar sind meine Daten bei ebay geleakt.

0
1

Ich habe nach degueana.com gegoogelt. Ich habe nichts gefunden

0
11

löschen, nichts weiter unternehmen, bloß nix anklicken

1

Wenn wirecard etwas von deinem Konto abbuchen will, muss dafür ja auch eine Begründung geliefert werden. Ansonsten lässt du die Buchung einfach zurück buchen

1

Mir wurde nichts abgebucht. Sie wollen Geld von mir haben. Ich habe auch nichts bestellt. Nur zwei mal über die App Lieferande und das nur mit PayPay. Ich habe nichts mit Wirecard am Hut

0

Was möchtest Du wissen?