Wird zum AMD Ryzen 7 1700 BOX ein Kühler mitgeliefert?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie schon gesagt, der Lüfter, Bild ist ja dabei, ist der Wraith Spire.

Genaueres findest du hier:

http://www.pcgameshardware.de/CPU-Kuehler-Hardware-255512/News/Details-zu-den-Boxed-Kuehlern-von-Ryzen-1221396/

Und wie bekommt man dann den Wraith Max?

0
@Ryton

Den Wraith Max bekommt man, zur Zeit jedefalls, nur mit einem AMD Prozessor. Auf der AMD Seite sind einige Kühler zu finden:

http://www.coolermaster.com/amd-am4-ryzen-compatability/en/

Wie weit man übertakten kann, ist mir nicht bekannt. Das geben die Hersteller meist bekannt.

Heatpipes sind sehr effektiv.

Kühlrippen, innen hohl, mit Wasser gefüllt. Das verdampft und tropft zurück zum Boden. Das Verdampfen nimmt Wärme auf, und im abgelegenen Bereich, kühlt das Wasser wieder.

Kupfer, kein Aluminium für den Kühlkörper. Silber soll auch O.K. sein, aber nicht Aluminium.

0
@Tread76

Hier sind einige Wärmeleit-Werte zu finden.

https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmeleitung

Hier auch, aber den Wert für Aluminium würde ich nicht glauben:

https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmeleitf%C3%A4higkeit

Dazubemerkt, ich bin kein Wissenschaftler.

Dazubemerkt, ist jemandem schon aufgefallen, das es fast ausschließlich nur noch Aluminiumkühler gibt?

Dazubemerkt, nicht wegen der Frage bin ich der Meinung, das Aluminum ein schlechter Wärmeleiter ist.

Und, Thermoskannen sollen NICHT leiten. Nicht, das das durcheinandergebracht wird.

0

Bei dem Ryzen 7 1700 ist ein Wraith Spire dabei. Wenn Du erstmals, was auch nicht nötig ist, keine großen Übertaktungspläne hast, ist der Kühler absolut ausreichend. 

Was möchtest Du wissen?