Wird Wladimir Putin Präsident von Russland bleiben, bis er stirbt?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Ja, Wladimir Putin wird lebenslang Präsident Russlands bleiben. 69%
Andere Antwort. 28%
Nein, irgendwann, nach langer Zeit, wird auch Putin zurücktreten. 3%

18 Antworten

Andere Antwort.

eine Antwort auf die Frage kann dir nur ein Wahrsager oder vielleicht das deutsche Fernsehen geben;)

Wenn die Reform durchkommt, kann er für zwei weitere Amtsperioden gewählt werden. Muss aber nicht.

Wenn er versagt, z.B. durch eine Wirtschaftskriese oder wenn es einen bessere Alternative gibt, wird halt der oder die Andere gewählt.

Auf das "Versagen" kann man von außen nur begrenzten Einfluss nehmen. Das wurde ja schon durch Sanktionen, Dämonisierung, Propaganda usw. versucht, hat aber nicht funktioniert.

Ein von außen unterstützter Regierungswechsel, also ein Putsch oder Staatsstreich, wie es in in kleineren Ländern oft gemacht wurde, ist in Russland nicht so leicht möglich.

Auch ein offener Krieg ist nicht realisierbar.

Also werden wohl wieder die Russen entscheiden, wie lange Putin der Präsident Russlands bleibt.

Ja, Wladimir Putin wird lebenslang Präsident Russlands bleiben.

Putin hat nicht vor jemandem etwas von seiner Macht abzugeben, er wär ja auch schön blöd. Ob er Präsident ist oder nicht ist ja eigentlich ziemlich egal, zur not schiebt er irgendeine marionette vor die eine amtszeit präsident sein darf während er die geschäfte führt wie er es schon einmal gemacht hat, dann muss er nicht mal die verfassung ändern.

Und wenn die Bevölkerung irgendwann mal aufbegehren sollte findet er höchstwahrscheinlich einen weg im hintergrund zu agieren.

"Putin hat nicht vor jemandem etwas von seiner Macht abzugeben"

was du alles weist;) Aber ja, wer hat das schon?

"er wär ja auch schön blöd"

wo du recht hast hast du recht;)

0
@tomxxxx

Wissen tu ich natürlich nichts, es wäre aber doch sehr verwunderlich wenn jemand der so viel mühe investiert hat um seine macht zu festigen sie auf einmal abgeben würde.

0
Andere Antwort.

Die Oligarchen scheinen zunehmend mit Putin unzufrieden zu sein. Es gibt zu viele Pannen. Putin ist nicht mehr der Macher wie als Stasi-Kontaktmann in Dresden.

Noch sitzt er fest im Sattel, aber ich bin sicher, dass die Oligarchie über einen Nachfolger nachdenkt.

Andere Antwort.

Nein, viel länger.

Dann als Vlad, mit Spitzen Vampirzähnen.

Andere Antwort.

Schwer zu beantworten. Kann ich mir allerdings nicht vorstellen. Er muss trotzdem immer wieder gewählt werden. Wenn ein ernstzunehmender Gegenkandidat auftaucht und es der russischen Wirtschaft schlecht geht könnte Putin die Macht verlieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?