Wird Wiese nicht irgendwann zu einseitig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein paar mehr Kräuter sollten es schon sein. Wenn du nur noch Wiese (eben Gräser + Kräuter) füttern willst solltest du schon auf mind. 10, besser noch mehr verschiedene Kräuter kommen. Kaninchen sind nämlich eher die Kräuterfresser als die Grasfresser. 

Wenn ich für meine Meerschweine sammel ist meist folgendes in der Mischung: Löwenzahn, Giersch, Brennessel, Scharbockskraut, Schöllkraut, Gänseblümchen, Taubnessel (rot und weiß), Goldnessel, Ampfer, WBK...... und das ist dann nur die "Grundmischung" an Kräutern. Wenn ichs drauf anlege (und viel zeit habe) komme ich auf +50 Kräuterarten. Allerdings brauche ich bei denen eben mehr Gräser als Kräuter ;) Bei Kaninchen ist ja genau das Gegenteil der Fall wo man mehr Kräuter als Gräser verfüttern sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche einfach deine Vielfalt zu erhöhen, in dem du mehr Pflanzen kennenlernst.

Ich mache gerne Fotos von neuen Pflanzen, merke mir die Stellen, und recherchiere dann, welche es ist und ob sie fressbar ist. Dafür gibt es auch schon eine Facebookgruppe, wo man sehr fix Antworten bekommt.

So erweitert sich die Vielfalt von ganz alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bienchen231
21.04.2016, 17:06

danke für deine Antwort, kannst du mir sagen wie die Facebookgruppe heißt?

0

Hey schau mal bei der YouTuberin SarahMaxi&Co vorbei :) In ihren Stall findet man viele Ideen. Ach ja geb den doch Zweige und Kohl. Ich weiß Oohl ist umstritten bei Haltern, aber glaub mit :) findest du bei ihr auch ein Video zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bienchen231
19.04.2016, 17:58

Danke für deine Antwort:) ja Kohl gibt es bei mir auch aber eher im Winter.

0

Man kann z.B. Obstbaumzweige geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bienchen231
19.04.2016, 17:34

Mach ich schon aber danke :)

0
Kommentar von jojo97joss
19.04.2016, 17:37

oder Haselnuss zweige 

0

Was möchtest Du wissen?