Wird vieles bei Babys unbewusst abgespeichert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Neuere Forschungsergebnisse belegen, dass selbst kleine Babies mehr verstehen, als wir uns vorstellen können. Sie erkennen am Tonfall, wie die Erwachsenen drauf sind, sie behalten Wörter für bestimmte Gegenstände, obwohl sie sie selber noch nicht benennen können.

Selbst das Embryo im Mutterleib behält zum Beispiel, wie die Stimme des Vaters klingt, und erkennt sie nach der Geburt wieder.

Meine Frau hat während der Schwangerschaft sehr oft ein bestimmtes Streichquartett von Haydn gehört. Wenn der Kleine später dann als Kleinkind mal nicht einschlafen wollte und geweint hat, hat genau diese Musik (und keine andere) bewirkt, dass er in wenigen Augenblicken friedlich eingeschlummert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was würdest du denn tun,wenn ich behaupte,alles was du sprichst,wird von deinem Baby im Unterbewußtsein gespeichert?Dann laß bitte nicht dein Baby einer unbeaufsichtigen Unterhaltung ausgesetzt sein.Wer weiß was dein Baby so alles "speichert".Ich verstehe Ängste,aber ich kann auch Unberechtigte erkennen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ortolaza
24.05.2016, 21:44

Wer behauptet, dass es MEIN Baby ist?

0

Was möchtest Du wissen?