Wird unsere Milch aus Gentechnik gemacht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten


Hay leute ich habe heute milch getrunken und auf der Packung stand "Gentechnik frei" heist dass, das andere Milch anbieter wo das nicht drauf steht Milch mit Gentechnik angeboten?

NEIN! "Die Milch" ist immer ohne Gentechnik. Allein das Futter kan geringe Anteile von Sojaschrot haben, welche gentechnisch verändert sind und aus der USA oder Südamerika importiert wurde. Sojaschrot macht (wenn überhaupt) nur einen seeeehr geringen Teil des (wenn überhaupt) Kraftfutters aus. Das macht man für einen höheren Eiweißhaushalt. Zu viel ist unerwünscht, da sonst die Milchkühe verfetten würden, was man nicht möchte.

Und es gibt keinen Beweis, dass gentechnisch veränderte Futtermittel irgendwas negatives an der Qualität von Milch, Eier oder Fleisch festsetzen würde.

Hauptnahrung von Milchkühen ist immer noch Gras- und Maissilage. Bei etwa 40% der Milchkühe im Sommer saisonal auch frisches Gras von der Weide.

Die Milch ansich ist aber ohne Gentechnik. Schließlich steckt in Milch auch nur Milch drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aussage bezieht sich auf die Fütterung. In der Massentierhaltung kommt viel Soja oder Mais in die Fütterung und z.B. in den USA ist in beiden Fällen der Genanteil recht hoch (und es wird nicht getrennt, d.h. eigentlich jegliche Soja- oder Maisprodukte aus den USA dürften genmanipulierte Material enthalten).

Was dabei aber nicht gesagt wird: der weltgrößte Exporteur für nicht gentechnisch verändertes Soja ist Brasilien.

Etwas sarkastisch könnte man also die Werbung dahingehend verstehen :" Freut euch, wir verwenden kein genmanipuliertes Futter, dafür fördern wir die Abholzung von Regenwäldern."

Ich freu' mich ... ganz dolle ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikoboy2012
03.08.2016, 20:25

also kann ich beruhigt auch andere milch trinken ? ohne zu denken das diese Kühe Gen manipuliertes futter essen müssen ?

0
Kommentar von Omnivore11
03.08.2016, 22:08

In der Massentierhaltung kommt viel Soja oder Mais in die Fütterung

Das ist Unfug! Zu viel Sojaschrot würde Milchkühe verfetten lassen. Das will man auf jeden Fall verhindern. Kraftfutter (wenn überhaupt) wird nur portioniert verabreicht.

Aber mir sagt schon das Wort "Massentierhaltung", dass man hier mit absoluten Laien zu tun hat, die keine Ahnung von Milchkühen haben.

Und noch was: Die bekommen kein Soja, sondern SojaSCHROT! Und die bekommen kein Mais, sondern MaisSILAGE.

Und Kraftfutter wird nicht überall eingesetzt. Viele verfüttern nur Gras- und Maissilage. Und das sind vor allem die kleinen Betriebe. Und aus den kleinen bis mittelgroßen Betrieben kommt nun mal der Großteil der Milch

0

Unsere Milch stammt in der Regel von einer Kuh. Mir sind bisher noch keine Kühe bekannt, die gentechnisch verändert wurden. Genauso wird die Milch als solche mit Sicherheit nicht gentechnisch behandelt.

Ob das Futter, welches die Kühe gefressen haben, zu 100 % frei von Gen-technik war, dafür möchte ich nicht unbedingt die Hand ins Feuer legen. Zu einem extrem hohen Prozentsatz sollte das aber wohl eher nicht der Fall sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch kommt immer noch von der Kuh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikoboy2012
03.08.2016, 20:19

ich weis aber was ist den damit gemeint mit diesem aufdruck "Gentechnik frei"?

0
Kommentar von nikoboy2012
03.08.2016, 20:22

also versteh ich das richtig das dann die andere anbieter (bauern) wo das auf der packung nicht draufsteht ihere Tiere mit Gen manipuliertem futter füttern ?

0

Das bedeutet, dass diese Milch keine Gentechnik hat und damit wirbt. Bei anderen kannst du dir nicht sicher sein... solang nix drauf steht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch wird nicht gemacht. Das übernimmt freundlicherweise die Kuh für uns, nachdem sie ein Kälbchen zur Welt gebracht hat.

Gentechnikfrei kann sich nur auf die Ernährung der Kuh beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nikoboy2012
03.08.2016, 20:30

ich weis das die milch von der kuh kommt. sorry für das komische formulieren der frage

0
Kommentar von nikoboy2012
03.08.2016, 20:32

:D komme nähmlich aus einem dorf hatten früher selber kühe

1

Was möchtest Du wissen?