Wird unser Hausmüll eigentlich getrennt/sortiert bevor er verbrannt wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja! Hab ich letztewns ein video drüber gesehen. :)

nein! deswegen haben wir ja in vielen gegenden so eine menge verschiedenster müllbehältnisse(papier\bio\gelber sack usw.)der restmüll (graue tonne) geht unsortiert in die verbrennung. es gibt ja niemanden, der für eine nachträgliche sortierung zusätzlich bezahlen will. wer elektrogeräte zum restmüll gibt, schadet nicht nur der umwelt, sondern letztlich sich selbst, weil die kosten natürlich zu lasten der allgemeinen müllgebühren gehen, die überflüssigerweise durch solches verhalten entstehen, außerdem fehlen diese rohstoffe dann im recykling-kreislauf und bergmännisch geförderte rohstoffe sind deutlich teurer, als die wiederverwertung.

RESTMÜLL, also das was üblicherweise in die graue Tonne kommt, wird NICHT sortiert, sondern kommt vom Abholfahrzeug (Müllauto) direkt auf die Rutsche zum Bunker der Verbrennungsanlage, aus dem der Anlagenführer per Krangreifer jeweils den Verbrennungsraum befüllt.

Der Hausmüll kommt so wie er ist in die Verbrennung. Danach werden noch Gesteine, Glas und Metalle ausgeschieden, allerdings sind diese dann nicht so hochwertig wie wenn man sie richtig entsorgt, so ist z.B. Altglas nicht nach Farben getrennt.


Kunststoffe oder Papier kann man garnicht erst recyceln.

Papier kann man nicht Recyclen??? Das ist mir jetzt neu

0
@tetra13

Doch schon, aber wenn sie verbrannt werden gestaltet sich die Sache ein wenig schwierig. :)

Habe den Balken falsch gesetzt!!!

0

ja, das wird sowohl automatisch gemacht und per hand "nachgelesen"

das verwechselst du mit dem grünen punkt: DA wird maschinell vorsortiert und händisch nachgelesen. im restmüll sucht niemand herum!

0

Was möchtest Du wissen?