wird U1 beim Rohertrag berücksichtigt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erlös (Umsatz) brutto - Mehrwertsteuer - Wareneinsatz (netto) = Rohertrag I

Rohertrag I- Warenbezugskosten = Rohertrag II

Alle weiteren Kosten spielen bei der Ermittlung des Rohertrags keine Rolle.

Was möchtest Du wissen?