Wird Tierfutter strenger kontrolliert als unser Essen?

11 Antworten

Möglich, daß die Herstellung streng kontrolliert wird, aber wird auch die Zusammensetzung der einzelnen Zutaten, wie Tiermehl, genau getestet? Die größten Hersteller verarbeiten wirklich auch den allergrößten Dreck und geben dann viele chemische Zusatzstoffe in das Futter, um es für die Tiere schmackhaft zu machen oder um diese sogar in gewissem Maße "süchtig" nach dem Futter zu machen. Das ist alles wissenschaftlich erwiesen und kann im Internet an vielen Stellen nachgelesen werden. Zudem machen die größten sechs Hersteller auch noch grausamste, völlig unnötige Tierversuche! Als Tipp zwecks der Tierversuche: schaut auf die PETA-Seite, dort findet Ihr eine Positiv- sowie natürlich eine Negativliste von Tiernahrungsherstellern. Da werden viele von Euch sicher ein bißchen erschrecken, wenn sie die Namen lesen.

Das ist ja sowas von gelogen! Vielleicht wird bei der Herstellung auf absolute Keimfreiheit geachtet um die Pampe gut zu konservieren...Im Katzenfutter ist soviel Müll enthalten, dass ich Katzenfutterwerbung immer mit einem Schmunzeln im Gesicht betrachte. Sägespäne, Industrieabfälle aus den verschiedensten Bereich und alles was das Tier so hergibt. Es geht auch nicht immmer nur um die Herstellung sondern auch die Bezugsquellen für das Material... Deutschland hat viel zu lockere Gesetze für die Futtermittelherstellung. Bei Animonda würde ich mich evtl. noch überreden lassen zu probieren aber nur die kleinen Dosen mit puren Fleischfasern. Was da dann aber wieder für die Katze von den Nährwerten her nicht so ausgeglichen ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Futtermittelindustrie solche Märchen mal ganz gerne ab und zu in Umlauf bringt.

DH :-) man darf eben nicht alles glauben was die Industrie einen erzählen will.Es gibt sicherlich Feuchtfutter wo nur Fleisch verarbeitet wurde...aber die sind auch dementprechend teuer.Und da kann ich auch gleich barfen.

0

Hallo,sicherlich wird es kontrolliert aber nicht so wie bei unseren Lebensmitteln.Das will uns die Industrie wohl weissmachen ,im Internet kann man auch nachlesen was NEBENERZEUGNISSE sind...und ich weiß nicht ob ich das wirklich wissen möchte,BAH

Was möchtest Du wissen?