Wird Tesla weiter enorm wachsen oder nicht?

 - (Technik, Geld, Politik)

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Ja, davon gehe ich aus 63%
Nein, der Höhepunkt ist erreicht 38%

15 Antworten

Salue

Tesla hat wie kein anderer das Marketing perfekt gemacht und trifft die Anforderungen des jetzigen Elektroautomarktes sehr gut. Mittelfristig geht das Konzept aber nicht auf.

Im Ranking der umweltfreundlichn Autos des Schweizerischen Verkehrsclub, der sehr grün agiert, rangiert Tesla weit hinten. Früher oder später wird sich zeigen, dass eine grosse Reichweite eher negativ ist, da viel unnötiges Gewicht an umweltschädigenden Batterien herumkutschiert wird.

Die Elektroautos der Zukunft werden Leichbaufahrzeuge sein, die für den Urbanen Verkehr ausgelegt sind. Fahrzeuge die viel Energie brauchen weil sie unnötige grosse Reichweiten haben, werden eher mit Wasserstoff betrieben werden und die Mobilität auf langen Strecken wird der Bahn zufallen.

In diesem Bereich sind es vor allem innovative Kleinhersteller die die Vorreiterrolle übernommen haben.

Bild: Twike 5; leicht und agil, kann auch mit einer normalen Steckdose geladen werden, wird aber von der Politik noch nicht gefördert.

Tellensohn

 - (Technik, Geld, Politik)
Ja, davon gehe ich aus

Tesla wird natürlich noch weiter enorm wachsen aber die Autos werden da den kleineren Teil ausmachen.

Tesla ist sehr viel mehr als Autos.

Nein, der Höhepunkt ist erreicht

Tesla ist nicht mehr allein am E-Auto-Markt vertreten. Das war bisher sicher ein Vorteil für Tesla.

Die deutschen Autobauer haben doch auch mal wieder erst 2020 kapiert, dass sie vielleicht doch mal umdenken müssen. Aber mit Denken ist das immer so eine Sache.

Auch da sind wieder mal die Japaner und jetzt auch richtig die Koreaner um Welten voraus.

Auch zum Thema Wasserstoff-Auto arbeiten Hyundai und Co weiter. Die deutschen Autobauer haben das schon wieder abgeschrieben. Wie auch schon 1998 den Hybrid-Antrieb von Toyota.

Und jetzt ? Gibt es plötzlich viele deutsche Autos mit dieser Technik, und alle finden es toll. Was läuft da wohl alles schief in den Chef-Etagen und der Bundesregierung ?

Warum hört man immer nur etwas von diesem Diess ? Hat BMW und MB keinen Chef mehr ? Diess hier, Diess da, Diess dort. Das ist ja schon ähnlich wie mit Lauterbach.

0
Ja, davon gehe ich aus

Übrigens gibt es sehr gute Statistiken wie umweltfreundlich das nun wirklich ist.

In der Produktion schlechter, danach holt man das erst nach ca. 80k Kilometern Benutzung wieder rein soweit ich gelesen habe.

Bin mir aber auch nichtmehr zu 100% sicher. klimafreundlicher sind sie nur wenn unser Strom dann auch endlich mal zum Großteil aus erneuerbaren Quellen kommt, was aktuell leider nicht der Fall ist.

Aber E-Autos sind viel Wartungsärmer, was definitiv ein Vorteil sein wird, bezogen auf Ersatzteile.

Tesla und umwelt-/klimafreundlich?

Da hast du offenbar etwas missverstanden.

Entscheidend dürfte für Tesla werden, wie sie sich im Markt behaupten können, wenn eine Sättigung eintritt und es aus einem Wachstums- in einen Verdrängungswettbewerb geht.

Was möchtest Du wissen?