Wird Spargel noch günstiger?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist noch Ware aus Südeuropa oder Peru, und billiger wird der Spargel erst mal nicht. Und das ist gut so.

Der deutsche Spargel wird sich bei den ersten Mengen erst mal auf 4-5 Euro fürs Pfund einspielen, schließlich steht Ostern vor der Tür. In der Hauptsaison Mai / Juni wird er dann sicher noch etwas im Preis runtergehen.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Ja wird noch, so richtig hat die Saison noch nicht begonnen, also hier zumindest.

PS

aber moment mal,,, das ist ja gar nicht teuer.

PPS ich kaufe immer den dünnen der schmeckt eher sogar besser. Nur ist eben mehr gefummel.

Geht der noch auf/unter 3€ bzw. wie lange dauert das noch? Nicht teuer? Das war ein Bund. Was ist dann teuer? Ich glaube 500g waren es.

1
@mulano

Klasse 1 weißer Spargel kostet hier 10 Euro und mehr pro Kilo.

1
@Grobbeldopp

Wären pro 500g also 5€. Was ist mit grünem Spargel?

0

Guter grüner Spargel wird so schnell nicht günstiger - das, was jetzt bei den Discountern liegt, stammt nicht aus Deutschland und wird z.T. noch billiger verramscht (weil die Qualität dürftig ist)

Findest du 3,40€ teuer?

1
@mulano

Nein, das ist eher noch zu günstig für den Aufwand, der damit verbunden ist.

Der erste weiße Spargel "aus deutschen Landen" kostete in Hessen letzte Woche 20€/kg

0
@Midgarden

Würde ich niemals kaufen. Grüner Spargel ist doch aber günstiger?

0

Was möchtest Du wissen?