Wird Sonnenbrand zur langanhaltenden Bräune?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

sonnenbrände schädigen die haut irreparabel und können zu Hautkrebs führen! ob du dadruch bräuner wirst als sonst weiß ich jetzt nicht wie lange du unter der sonne bleiben kannst hängt von deinem hauttyp ab. ein kleinen tipp gibt dir die sonnencreme, die du benutzt. der faktor auf diesen beschreibt wie viel länger du in der sonne bleiben kannst. dh. wenn du 10 min unter der sonne es ohne aushälst kannst du es mit der creme faktor 20, 20 mal länger ;)

lg

Hi,

ist von Typ zu Typ verschieden. Aber wenn du einen intensiven Sonnenbrand hast, jedoch nicht die gesamte Hautschicht danach abgeht sollte es danach ordentlich braun werden. Dass das alles andere als gesund ist langfristig dürfte klar sein.

Innerhalb 2 Wochen wirst du bei passenden Wetter auf jeden Fall auch so braun. Kommt halt auf den Hauttyp an wie sehr.

Olivenöl fördert zB die Bräunung. Hat aber auch einen sehr niedrigen LSF also aufpassen.

Ich fahre lustiger weise auch bald nach Frankreich. Mir hat Afterun Lotion immer extrem geholfen. Aber gutes Eincrémen sollte Pflicht sein weil einem da die sonne sonst umbringt.

Lg Misterdeadman

ne tut nur weh und man kann davon hautkrebs bekommen :) und die bräune kann auch dadurch weg gehen

Ja, das wirst du wohl werden ;)

Und wegen dem Sonnenbrand... Wenn ich mich nicht irre, wird der zwar später dann braun, aber dann noch zu Hautkrebs, also pass auf.

Nein, Sonnenbrand verhilft nur dem Hautkrebs zu seinem Existenzrecht. Auch andere Langzeitschäden sind mir ( leider) bekannt. GUT eincremen. Ich wohne in Andalusien und meide die Sonne.

Braun wirst bestimmt nur langanhaltene bräune ... keine ahnung-

ja der schwarze hautkrebs ist dann kurz und dauerhaft da!

Was möchtest Du wissen?