Wird sehbehinderten Menschen am Flughafen bei der Gepäckaufgabe und bei der "Gepäckabholung" gehofen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt an Flughäfen einen kostenlosen Begleitservice für behinderte Fluggäste - ob nun sehbehindert oder anderswie. Die wären dann wohl dafür zuständig. 

Man sieht ja auch immer wieder dass ältere Leute mit einem kleinen Elektromobil durch den Flughafen gefahren werden, weil sie eben auch mit den relativ kurzen Strecken dort schon überfordert wären.

Was das Gepäck angeht: Das muss nicht mit aufs Gepäckkarussell. Wenn man es als Sperrgepäck  deklariert, wird es von einer Person ausgeladen. Das gilt auch für ein Fahrrad, Surfbrett, etc. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass man das Gepäck eines Blinden nicht auch als Sperrgepäck deklariert. So hat der entsprechende Mitarbeiter am Zielort es gleich zur Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leimi2013
05.07.2016, 13:45

Ist das nicht viel teurer?

0

Das muss bei der Buchung, oder auch spaeter, (aber besser moeglichst frueh) angegeben werden und dann bekommt man Hilfe und das auch kostenlos. Wenn man das erst beim CheckIn sagt, kann es zu starken Verzoegerungen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon gehe doch mal stark aus.  Man sollte das entsprechend beim Bordpersonal des Flugzeuges vorher sagen, wenn man Unterstützung benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier auf dem nächsten Flughafen machen das die Johanniter nach Anmeldung und kostenlos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?