Wird OP-Kleidung des Patienten gewaschen oder sind das Einmal-Artikel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das wird vom Wäschedienst des Krankenhauses gewaschen.

Mein Mann kam mal mit diesem schicken Teil nach Hause, weil seine eigene Kleidung total durchgeblutet war. Wie haben das Hemdchen dann entsorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die hemdchen werden ausgekocht und desinfiziert.

die schlüpper sind einmalware.

übrigens hast du das hemdchen nicht lange an. es wird dir vor der op ausgezogen und dir erst nach der op wieder angezogen. deshalb sind die dinger hinten offen - das geht auch beim liegenden patienten ganz prima.

aber du bekommst davon nichts mit. du liegst währenddessen eh in narkose. bei normalen ops wirst du mit op-tüchern zugedeckt und nur der op bereich bleibt unbedeckt. bei längeren ops werden die tücher vorgewärmt und während der op immer wieder gegen warme tücher ausgetauscht.

die tücher wandern ebenfalls in die kochwäsche und die anschliessende desinfektion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aannalee
08.08.2016, 18:13

arbeitest du im op?

0

Wenn ,dann vom Reinigungsdienst des Krankenhauses!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die OP Hemden werden gewaschen und desinfiziert, ich glaube das ist für das Krankenhaus preiswerter als Weg werf Hemden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?