Wird Nvidia demnächst Freesync unterstützen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rein theoretisch könnte Nvidia das. Aber da Nvidia schon immer eine eigene Suppe kochen wollte, werden sie es wohl nicht unterstützen. Aber macht nix, hole dir halt einfach ne Radeon-Karte dann gehts ;)

Würde ich ja machen, leider kommt von AMD schon lange nix mehr, jedenfalls ist Nvidia ab der 1070 leistungstechnisch konkurrenzlos. Werd wohl auf die RX490 warten müssen :(

Nvidias dreiste Preise für G-Sync will ich jedenfalls nicht unterstützen

1
@Rhazim

Wollte ich gerade schreiben. Warte mal bis AMD die neuen VEGA Chips rausbringt. Die werden dann locker an die 1070 heranreichen. Mit AMD hast du im übrigen den mittlerweile deutlich besseren Grafiktreiber :) Also ich würde an deiner Stelle mal noch die 2 Monate warten

1
@bfcsgamer

Gibt doch die Radeon Pro Duo is 40% schneller als ne 1080 , aber so ein 2gpu monster für 1500€ kauft sich keiner.

1

Du kannst auch (etwas unnötig) zwei rx480 laufen lassen die kommen an die 1080 ran und Kosten nur 600€. leider unterstützen manche wenige Games kein Crossfire. Aber so als kleine Idee ;) is halt etwas unnötig aber wenn man aktuelle Leistung von AMD will ist das die momentan beste Lösung :)

1
@MineleinFragt

Am besten gedulden :) Aber mal ganz nebenbei... So schlecht ist die RX 480 auch nicht, vor allem wenn man den guten Preis bedenkt. Also wäre meine aktuelle Grafikkarte kaputt, würde ich mir zurzeit wohl die 480 holen. Kommt aber auch darauf an, wieviel Leistung deine aktuelle Karte hast. Ich habe ja noch eine R9 280. Für mich wäre das halt auch ein Upgrade ^^

0

Nein wird nur für AMD sein Nvidia hat ja Gsync

Was möchtest Du wissen?