Wird Nazi irgendwann mal ein Kultwort?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nomoon, irgendwann wird's wohl so kommen. Weil alles historisch schlechte irgendwann die Leute bewundern. Man machte ja auch Filme über die Vikinger, Hunnen, Griechen, Römer, Germanen, Ottomanen. Kreuzritter usw. und das waren alles Schlächter. Das war gut gedacht von dir.

Gut möglich. Sprache wandelt sich.
Leider auch oft ohne genau zu wissen, woher das "Neue" Wort kommt.

Wahrscheinlich nicht; dazu ist es zu negativ belegt
und es ist ja auch ein Schimpfwort. Reinhard Mey
hat vor Jahren "Garten-Nazi" so benutzt, weil er
sich über seinen rasenmähenden Nachbarn ärgerte.

Nein.

Wovon schwafelst du da überhaupt? Worin soll das Kultpotential bestehen, wenn ein paar Neonazis ihre Begriffsstutzig- und Unbelehrbarkeit selbstgefällig in dieser ekelhaften Manier "verhelden"?

Was möchtest Du wissen?