Wird nach Krankengeldzahlung und abweichender neuer Krankheit, weiter Krankengeld bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du bis Freitag wegen einer Krankheit arbeitsunfähig warst und Krankengeld bekommen hast, muss der AG bei einer "neuen" Krankheit wieder Entgeltfortzahlung leisten, wenn diese nicht "nahtlos" an die vorige Erkrankung anschließt

Wäre der Freitag das Ende der ersten Erkrankung und Samstag der erste Tag der neuen Krankheit, müsste die Krankenkasse weiter bezahlen.

Liegt allerdings ein Tag zwischen zwei Erkrankungen, an dem Du arbeitsfähig warst, ist der Arbeitgeber verpflichtet Entgeltfortzahlung zu leisten.

 Wie muss ich vorgehen?

Du meldest Dich "unverzüglich" beim Arbeitgeber arbeitsunfähig. Wenn Du beim Arzt warst und die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bekommst, wird der Arzt sein Kreuzchen bei "Erstbescheinigung" machen, da dies ja eine neue Krankheit ist.

Gib diese so früh wie möglich beim AG ab. Schickst Du sie mit der Post, ruf noch mal beim AG an uns teil ihm mit, wie lange Du voraussichtlich fehlst (muss man nicht, ist aber besser).

Der AG wird sich bei Zweifeln an seiner Pflicht zur Entgeltfortzahlung bei der Krankenkasse melden und sich dort erkundigen.

Gute Besserung

Du kommst dann wieder in die Lohnfortzahlung. Aber nur wenn du einen Tag arbeitsfähig warst. Da du das offensichtlich nicht warst, ist das keine neue Krankheit sondern eine hinzugekomme und du bleibst in Krankengeld

Du bleibst notgedrungen im Krankengeldbezug, mußt die Krankenkasse und den Arbeitgeber über die neuen Umstände informieren und leitest den Krankenschein an beide weiter wie gehabt. Gute Besserung!

Schau mal in meine Links und ich bin gespannt ob Du immer noch von Deiner Antwort überzeugt bist; was im Übrigen nicht richtig ist.

0
@johnnymcmuff

Stimmt, habe mich wohl geirrt. Ich bedanke mich für deine Berichtigung! ;)

0

Wie ist denn der genaue Fall, wenn die zweite Krankheit erst nach Ende, der ersten beginnt? War Bis freitag krank geschrieben und musste aufgrund der neuen, dann ab morgen wieder krank geschrieben werden. 

0
@Goalie1989

Steht in einem der beiden Links, also genau durchlesen.

Ansonsten kann man sich auch an die kostenlose

unabhängige Patienberatung wenden.

0

Was möchtest Du wissen?