Wird Molke schlecht, wenn sie eine Stunde geschlossen im Warmen ist. Kann man auch warme Molke trinken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein innerhalb einer Stunde wird nichtmal unbehandelte Rohmilch schlecht. Ob es warm schmeckt ist natürlich Geschmacksache. Bei Milch ist das selbe eine Stunde ungekühlt alles kein Problem h-Milch wird ja sogar ungekühlt gelagert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meSembi 09.06.2016, 18:19

Vielen Dank für diese Hilfe! Bin wahrscheinlich einfach zu unsicher, du hast mich dank deiner Antwort "down to earth" gebracht :D

0
scheggomat 09.06.2016, 19:32
@meSembi

Da hat er absolut recht. 

Molke entsteht ja auch im Warmem. Nur schmeckt sie, zumindest mir, nur kalt. 

0

Ein Stündchen ist kein Problem, bei keinem Milchprodukt. Und bei Molke noch weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meSembi 09.06.2016, 20:49

Danke für die Info!

0

Zimmerwarm finde ich persönlich Molke recht ungenießbar, aber hygienisch betrachtet ist es absolut kein Problem. 

Du könntest sie auch morgen noch trinken. In dem Fall aber nicht dran nippen, sondern immer die Portion, die du trinken willst in ein extra Trinkgefäß umfüllen. Mundbakterien sind fiese Biester: Nach einem Tag Zimmertemperatur und Mundbakterien wirst du zwar von der Molke nicht gleich Magen-Darmkrank, aber es ist gut möglich, dass sie "umkippt" und dann echt ekelig schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meSembi 10.06.2016, 07:51

Vielen Dank für deine Information!

0

Es gibt einige Firmen, die "Molkepulver" verkaufen: Das wird dann üblicherweise mit kaltem Wasser angerührt und schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meSembi 02.12.2016, 07:41

Echt? Da wusste ich nicht. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?