Wird mir meine Zahnspange von der Krankenversicherung bezahlt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das müsst ihr mit der Kasse abklären - ein Aufwand von maximal 10 Minuten. Die meisten Kassen zahlen den "Grundpreis" trotzdem, sodass ihr nur die Zusatzkosten zahlt (so schon genug). Es gibt aber auch Krankenkassen, die gar nichts mehr zahlen, sobald man von der "Kassenvariante" abweicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich wurde bei der telefonischen Auskunft bei meiner Krankenkasse immer sehr gut beraten und der Anruf ist kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mulim123
17.12.2015, 15:44

Ok danke!

0

Ich hab die silbernen drinnen. Fand die viel besser. Ich hätte auch nen Aufpreis zahlen müssen wenn ich die aus Keramik genommen hätte. Das einzige was ich dazu genommen habe was wir selber zahlen mussten sind die weicheren Drähte. Insgesamt haben wir 3000€ Gezahlt und bekommen nach der Behandlung 1500€ zurück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mulim123
17.12.2015, 15:46

Aber fakt ist, du hast nicht die gesamten Kosten tragen müssen sondern nur einen aufpreis zahlen müssen, richtig verstanden?:)

1
Kommentar von Mulim123
17.12.2015, 15:50

Ok danke, sehr hilfreich!:)

1

Die KK übernimmt die Normalversorgung. Den Rest muss der Kunde zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mulim123
17.12.2015, 15:49

Wieso sagt mir mein Zahnarzt dann dass ich alle kosten für meine saphirzahnspange übernehmen muss?

0
Kommentar von alicar
17.12.2015, 15:50

Vermutlich weil er es nicht besser weiss. Ich arbeite bei einer KK und wir übernehmen das!

0

Was möchtest Du wissen?