Wird mir die Wohnung bezahlt..?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin noch in der Schule (Berufsschule, für meine Mittlere Reife) wie würde das ablaufen, wenn ich aufs Jugendamt gehen würde..? Was würden die machen, könnte es sein das ich schon eine eigene Wohnung bezahlt bekomme, solange ich noch Schule mache

Ja unter bestimmten Voraussetzungen kannst Du eine Wohnung bezahlt bekommen

Wende Dich an das Jugendamt und bespreche das mit denen.

Wobei mein Vater auch bald nach Frankreich ziehen möchte, und ich aufgrund meiner Schule dort auf keinen Fall hin möchte, durch längere Fahrtzeiten mit dem Bus!

Mit 18 musst Du nicht dort mit hinziehen.

Kukerina 27.01.2013, 21:46

Ja ist auch gut so, das will ich mir echt nicht antun!

0
Midgarden 27.01.2013, 21:47

Und mit 18 ist das Jugenamt NICHT mehr zuständig!

1
johnnymcmuff 27.01.2013, 22:25
@Midgarden

Und mit 18 ist das Jugenamt NICHT mehr zuständig!

Das ist so nicht ganz richtig. Man ist zwar volljährig jedoch hat man Anspruch auf Kindergeld und da kann das Jugendamt sich einschalten bzw. beraten.

Ansonsten muss man sich bezüglich der Unterkunftskosten natürlich an die Arge wenden

0

Jugendamt ist vorbei - die sind nur zuständig, wenn Du vor dem 18. Geburtstag um Unterstützung bittest

Andere Möglichkeiten sind eher begrenzt - Sozialamt / ARGE übernehmen nur Wohnungskosten unter 25 Jahre, wenn das Leben im elterlichen Haushalt unzumutbar ist. Dafür gibt es aber harte Kriterien, z.B. Drogenmißbrauch etc...

Bedenke: wenn Du ohne eigene Mittel eine Wohnung haben möchtest, müßte die Allgemeinheit das aufbringen und da braucht es schon sehr triftige Gründe

Hallo, ich würde an Deiner Stelle zum Jugendamt gehen und Deine Situation schildern. Die können Dir da auf jeden Fall weiter helfen. Mit der Wohnunsbezahlung ist das so eine Sache.Erst ab dem 25. Lebensjahr wird die Wohnung bezahlt. Aber es gibt immer Ausnahmen und dauernd Änderungen. Gehe schnell zum Amt, damit Du Dir nicht so viel Gedanken machen mußt. Versuche auch noch mit Deinem Vater zu reden, warum er immer so wütend ist. Vielleicht gibt er Dir die Schuld,daß er nicht seinen Traum Frankreich verwirklichen kann. Das ist aber nicht Deine Schuld , ohne ihn würdest du nicht auf der Welt sein. Vielleicht hilft ein ruhiges Gespräch. Wenn nicht laß es.Manche Menschen brauchen immer einen Sündenbock, der mußt Du aber nicht sein!! Viel Erfolg

Kukerina 27.01.2013, 23:00

Allerdings, er braucht immer einen Sündenbock, und der will ich eben nicht mehr sein..!

0

Für Deinen Unterhalt, dazu zählt auch die Unterkunft, sind Deine Eltern verantwortlich und nicht die Allgemeinheit.

Wenn da nichts zu holen ist, dann zahlen wir gern!

Zum Ablauf: Du gehst hin und schilderst die Sachlage. Die JA Mitarbeiterin schätzt ein, ob ein Gespräch mit den Eltern erfolgversprechend sein könnte. Nach dem Gespräch wird entschieden, ob du dort bleibst, oder in eine betreute Wohngruppe kommst. Eine eigene Wohnung bekommst du zu 100% NICHT bezahlt! Sollt es sich herausstellen, dass die Gründe NICHT ausreichen, musst du mit deiner Familie umziehen - ob du willst oder nicht.

Was möchtest Du wissen?