Wird mir das jetzt versauen(Harry Potter)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kennst ein paar Fakten aus dem Ende... na und?

Der Weg ist das Ziel! Harry wird noch andere Mädchen kennenlernen, bevor er Ginny irgendwann mal heiratet (was im übrigen nie beschrieben wird). Und auch welcher Charakter stirbt ist erstmal uninteressant. Wichtiger ist die Story hinter jedem einzelnen Tod. Und auch die Geschichte hinter jedem Lebenden ;)

Rowling hat alles sehr interessant miteinander verwoben und eine großartige Geschichte aufgezogen. Sobald du alle sieben Bücher gelesen hast, empfehle ich dir ganz dringend sie gleich nochmal zu lesen.

Dann werden dir viele Dinge auffallen... jemand der im 1. Buch genannt wird, wird später noch interessant... Andeutungen aus dem 2. kommen später nochmal vor und so weiter.

Glaub mir, es wird niemals langweilig Harry Potter zu lesen 👍🏻

Wenn die kompletten 7 Bände nur aus 3 Toden und 2 Hochzeiten bestehen würden, dann wäre es schon eine arg langweilige Buchreihe ;)

Also keine Sorge, es passiert noch einiges mehr. Du wirst immer wieder mit offenem Mund da sitzen. Und selbst die magische Welt an sich mit allen liebevollen Details und Ideen ist es wert, die Bücher zu lesen. Die Figuren dazu sind ja auch noch glaubwürdig und sympathisch.

Ich lese die Reihe jetzt zum dritten oder vierten Mal, weiß also eigentlich schon alles, was passiert, aber es ist trotzdem immer wieder schön, in diese Welt einzutauchen und Zeit mit den Figuren zu verbringen.

Also lies ruhig weiter und viel Spaß :)

Dankeschön 💗 tolles Argument

1
@cherry4banana

Und zur Beruhigung: Ich wurde leider auch verfrüht über Dumbledores Tod informiert und musste trotzdem bei der Textstelle heulen wie sonst nix ^^ Obwohl das irgendwie nicht richtig beruhigend ist...

0

Gut,das sind wichtige Dinge,die man nicht wissen sollte,wenn man Harry Potter zum ersten mal liest,aber es geschieht sooooooo viel in den Büchern und die ganze Geschichte ist so komplex und durchdacht,das es dir trotzdem Spaß machen wird,Harry und seine Freunde durch ihre Kindheit und Jugend bis ins Erwachsenenalter zu begleiten.

Und du machst es richtig-lies erst die Bücher und schau dann die Filme,denn die weichen teilweise extremst von den Büchern ab.

Kommen noch viele coole Dinge, lesen lohnt sich immer.

Ich fand es aber angenehmer erst die Filme zu sehen und dann die Bücher zu lesen. Viele sagen sie wären von den Filmen enttäuscht gewesen, da sei es sich nach den Büchern anders vorgestellt hatten.

Wow, ich hätte die Filme niemals verstanden, wenn ich nicht vorher die Bücher gelesen hätte. Da wurde vieles (teilw. notwendigerweise) so verändert, dass es Logikfehler ergibt

0

also im 2. buch heiratet Harry potter bestimmt nicht und auch nicht seine freunde.

Ich habb alle Bücher mehrmals durchgelesen. Lies ruigh im Buch passiert mehr als im Film und die Bücher sind eh viel besser als die Filme

Es kommen noch spannende Dinge :)

Also die genauso spanenden sind wie das Dobby stirbt ?

0
@cherry4banana

Also du bist bei Harry Potter und die Kammer des Schreckens oder Harry Potter und die Heiligtümer des Todes II?

0

Kammer des Schreckens

0
@ItzZermexo

Und Dumbledore stirbt erst im 6.ten Teil und Snape im 7.ten :D Es kommen noch sehr viele spannende Sachen (Band 4 &5 z.B)

0

Ja ich weiß mir wurde aber gespoilert das dass bald passieren wird und das Snape bald sterben wird und Dumbledore auch

0

ja mir wurde auch alles gespoilert und trotzdem hatte ich meinen spass :D und erwarte nicht zu viel von dieser "harry ron und hermine kriegen kinder" sache das sind nur die letzten paar seiten im 7. teil

Was möchtest Du wissen?