Wird mich meine Katze immer lieben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meiner Tochter ging es genau wie Dir - auch wenn sie schon erwachsen ist. Sie konnte ihre beiden Katzen in der neuen Wohnung nicht halten. Vor dem Haus war auch 'ne Hauptstraße, und die Katzen haben die Wohnung auseinandergenommen, weil sie oft eingesperrt waren. Also hat sie die Katzen mir zur Pflege gegeben. Auch ich haben einen großen Hof und Garten und die Fahrtzeit beträgt auch etwa 2 Stunden.

Als meine Tochter das erste mal nach längerer Zeit zu Besuch kam, hat sich sogar die scheuere Katze von ihr streicheln und auf den Arm nehmen lassen. Das würde sie bei Anderen nie machen. Sie hat sie also sofort wiedererkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum müßt ihr die Katze den unbedingt weggeben? Hat die Wohnung keinen Balkon, den man für sie vernetzen kann, damit sie einen Minifreigang hat? Und dann braucht sie in Wohnungshaltung eine zweite Katze an die Seite. Damit würde es ihr schon einigermaßen gut gehen. Wenn sie keinen zu großen Freiheitsdrang hat, dann kann das sehr gut klappen. Es kommt natürlich auf die einzelne Katze an. Es gibt Katzen, die könnte man niemals vom Freigänger zur Wohnungskatze machen. Katzen, die immer gerne in der Nähe des Hauses bleiben, haben damit manchmal gar kein Problem. Ich musste umzugsbedingt auch mal eine Freigängerin zu Wohnungskatze machen (mit vernetzter Dachterrasse). Sie gab sich damit zufrieden, war zuvor auch nie weit gegangen (immer in Rufnähe). Aber sie war halt nicht allein. Katzen brauchen andere Katzen, um artgerecht zu leben. Freigänger finden notfalls draußen einen Kumpel. Aber Wohnungskatzen muss man einen holen, denn jahrelange Einzelhaltung führt zu Verhaltensstörungen.

Könnte die Katze bei deinem Vater denn raus? Wenn nicht, dann kann sie gleich bei euch bleiben. Und will dein Vater die Katze überhaupt?

Wie groß ist eure Wohnung denn? Bei einer Größe über 60 m² ist schon was zu machen, auch wenn es ein starker Unterschied zu vorher ist. Aber mit Katzenkumpel auszuhalten. - Ich weiß nicht, wie deine Katze auf die Wohnung reagiert. Wenn sie natürlich nur noch die Vorhänge runter holt, und an der Tür kratzt, und sich das in 4 Wochen nicht ändert, dann muss vielleicht doch der Papa herhalten.... . Alles Gute für dich und die Miez.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sargas99 06.07.2014, 20:32

Ja sicher kann sie raus, sonst hätte es sich nichts gebracht, sie weg zugeben. Außerdem hatte mein Papa schon vorher auch eine Katze, aber richtige freunde sind sie nicht. Ich habe auch eine kleine Schwester die sie immer gequält hat und meine Mama hat auch einen neuen Freund, der aber eine Katzen Allergie hat. Das ist alles so kompliziert.

0

Das ist echt traurig und tut mir sehr leid für Dich. Ich finde es unverantwortlich sich Tiere zu holen und ständig wieder wegzugeben. Aber darum geht es jetzt ja nicht. Ich selbst habe 8 Katzen, daher kenne ich mich sehr gut aus. Sie wird Dich natürlich immer lieben. Es ist sicher nicht die selbe Ausgangssituation wie jetzt, aber sie wird Dich vermissen und Dich wieder erkennen und mit der Situation zurechtkommen. Gib sie ruhig Deinem Dad. Ob sie noch ganz die Alte bleibt ist nicht ganz sicher, probier es aus :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, wenn sie Dich jetzt lieb hat, wird sie Dich dann auch noch lieb haben. Vielleicht kannst Du Deinen Vater ja auch öfter besuchen, damit ihr Freunde bleiben könnt.

Aber dort wird sie bestimmt glücklicher sein, weil sie nicht nur drin hocken muß, sondern schön draußen rumlaufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wird sie dich trotzdem lieben!Und übriges ein ganz großes Lob für vorbildliches Verhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar liebt sie dich ! Natürlich wird es ein kleines bisschen weniger weil du nicht so oft da bist aber sie erkennt deinen Geruch und wird ganz sicher nicht umhören dich zu lieben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vapsishihi 04.07.2014, 20:05

*aufhören

0

Oh Gott..du Arme ;_; Mir mussten auch vor kurzem unsere Katzenbabies abgeben...heute haben wir sie mal besucht und sie haben sich soooooo sehr gefreut. Deine Katze wird das gleiche tun, weil du gut mit ihr umgegangen bist und sie das immer schätzen wird. Auch wenn du sie lange Zeit nicht sehen kannst, wird sie dich trotzdem lieben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, sie wird Dich immer lieben ! :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?