Wird Metal irgendwann mal Mainstream?

12 Antworten

in den späten 80ern und früher 90ern war Heavy Metal mal gängiger als heute.

Nur mal als Beispiel, im Radio gab es auf hr3 Mittowch abends 1 Stunde lang nur Heavy Metal Songs. Bei MTV gab es die Sendung Headbangers Ball, da lief Sonntags abends 2 Stunden nur Heavy Metal. Bei Viva gab es Metalla.

Bei der Serie "Eine schrecklich nette Familie" (also die mit den Bundys) gab es eine Folge in der Anthrax auftraten.

Das alles lies erst nach, als der Grunge groß wurde.

Umgekehrt aber ... in den frühen 90ern hat die Bild Zeitung öfters mal gegen Heavy Metal Fans gehetzt (Satanisten, hirnlos, nur Lärm, etc.) In der letzten Zeit wurde Motörhead mehrfach erwähnt. Und als das neue Slayer Album auf Platz 1 in die Charts kam war 2 Tage nacheinander positive Berichte in der Bild Zeitung. Ebenso über Wacken.

Aber mal ehrlich, was bringt es uns Metalfans, wenn Heavy Metal Mainstream werden würde? Oder auch nur in die Nähe davon kommen würde?

Mainstream heißt doch, daß man sich der Mehrheit anpaßt (oder anbiedert). Viele Heavy Metal Bands machen die Musik, die ihnen gefällt. Ob es sich dann gut verkauft oder nicht, ist nebensächlich. Als Beispiel Tankard: die sind seit über 30 Jahren aktiv und gehören zu den Big 4 des deutschen Thrash Metal. Die arbeiten alle noch nebenbei. Die Verkaufszahlen sind denen nicht so wichtig.

Oder Witchburner. Die wollen lieber Underground bleiben und haben Plattenverträge bei großen Firmen abgelehnt, weil man dann unabhängiger ist.

Guck dir mal, wieviel Mainstreamkünstler belanglose, seichte Popmusik machen, die schnell wieder vergessen ist. Aber abseits vom Mainstream gibt es echte Klassiker, die man auch noch in 20 Jahren gerne anhört.

Und mal ehrlich: heutzutage gibt es Internet-Radio. Bei Youtube kann man sich alle möglichen Musikclips angucken. Also kann es uns doch egal sein, was im normalen Radio oder im normalen Fernsehen läuft.

Metal ist doch schon auf nem guten Weg gängig zu werden. Wacken wird fast live bei Arte/ZDF Kultur übertragen, und schau dich mal bei den Nachbargenres des Metals um. Slipknot, Volbeat feiern schon recht große kommerzielle Erfolge. Zwar ist deren Erfolg berechtigter, als bspw. One Direktions, aber wenn man den Anti Mainstreamgedanke des Metals fast, dann ist das schon verdammt fortgeschritten. 

Dazu dieses immerwährende Abstreiten der Klischees und dieses Saubermann Image. Da muss man sich ja fast nicht wundern, das Metal immer beliebter wird. (also immer noch relativ gesehen.)

Außerdem denk ich würden sich nur die allerwenigsten Metaller wünschen, das Metal (häufig) im Radio gespielt wird.

Apropo One Direktion. Schluck mal ne Pille Ibuprofen und schau, welche Musikrichtung in derem Schallerzeugnis ,,Rock" Me erwähnt wird.

Rock läuft im Radio. Richtiger HipHop läuft auch nicht im Radio. Und wenn wir ehrlich sind, außer Oldies und „Radio-Chart-Mukke“ läuft gar nichts.

Danke für die Antwort :D

1

Warum wird bestimmte Musik nie im Fernseher oder Radio gezeigt?

Hey hey^^

Ich (Eingefleischter Metal Fan) wollte fragen wieso im Radio oder im Fernseher kaum bis garkeine Musik wie Metal oder Rock gespielt wird.Ich hab bis jetzt noch nie ein Lied von z.b. Disturbed im Fernseher gehört.Und dabei würden einige stellen von Metal Liedern perfekt zu jeweiligen Situation passen.Wieso is das so?

Mfg Drohmar

...zur Frage

Metal Radio in Bayern?

Gibt es in Bayern einen Metal/Hard Rock/... Sender den man ohne Internet empfangen kann? (UKW/FM/App/...)

...zur Frage

Was haltet ihr von der Musikrichtung Heavy Metal?

Gut wäre, wenn ich jetzt mal Antworten von Leuten zu hören/sehen bekomme, die einer anderer Musikrichtung dazugehören. :) Und nicht nur von denen, die wirklich Heavy Metal schon lange kennen und so..^^

...zur Frage

Was haltet ihr von der Musikrichtung Metal?

...zur Frage

Metal-vocals in Karlsruhe?

Ich ziehe in wenigen Monaten nach Karlsruhe und suche jemanden, der mir beibringen kann, richtig zu shouten. Da ich weiblich bin, erschwert sich die Suche für mich ein wenig. Natürlich würde ich auch einen Stundensatz bezahlen. Ich erwarte kein Wunder und werde so viel üben, bis ich es kann.

Seit ich mich erinnern kann, war eine meiner Lieblingsmusikrichtungen der Metal. Da ich damit aufgewachsen bin, hatte ich seit langer Zeit den Traum, irgendwann mit einer Band auf einer Bühne zu stehen und eine Crowd zu begeistern. Ich habe mich vor neun Jahren für den Gesangsunterricht angemeldet, jedoch habe ich irgendwann gemerkt, dass das, was ich lerne, nicht das richtige ist. Jetzt stecke ich in meiner Identität fest: eine Pop- / Jazzsängering, die hin und wieder auf Hochzeiten, Geburtstagen und Beerdigungen singt. Würde ich nicht dafür bezahlt werden, würde ich es sofort schmeißen.

Falls ihr also jemand seid oder jemanden kennt, der mich aus dieser Lage bringen kann und mir zeigen kann, wie ich diese Art der Vocals erlernen kann dann kontaktiert mich bitte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?