wird meine katze krank wenn sie flohpulver das sich auf ihren fell befindet zu sich nimmt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo, ich glaube kaum das es den katzen was ausmacht, nur beim ablecken kann sie das evt. ja mal in die luftröhre bekommen und das würd ich als einzigster grund als "gefährlich" einschätzen aber sonst glaub ich nich das sowas schädlich is, die hersteller wissen ja auch das die katzen sich dann abschlekcne usw. wird schon so gemacht sein wenn es für katzen ist :)

wobei ich das flohpulver nicht gut finde, da gibts so ne ampulle die kippste hinten in nacken und gut ist, ist viel besser wie das pulver wirkt mehr und hält länger...das sollte auch der preis entschädigen

Hallo,

ich hab's vor einigen Wochen bei meinem Kater benutzt und habe keine Nebenwirkungen bemerkt.
Er war zwar absolut nicht begeistert, dass er festgehalten und mit schlecht riechenden Zeugs eingepudert wurde - er hat sich mit Pfoten, Krallen und Zähnen gewehrt - aber er hat hinterher ein kleines Leckerli bekommen und dann war der Ärger vergessen :-).
Er hat sich ein paar Mal auf dem Boden gewälzt, aber das war's auch schon. Er hat sich auch ganz normal geputzt wie vorher, ungewöhnliche Sachen waren nicht zu bemerken.

Du solltest auf jeden Fall Handschuhe tragen und falls Du Asthma oder Ähnliches hast, auch noch einen Mundschutz. Da Zeug riecht nicht nämlich alles andere als angenehm.
Ich hab das Zeug einmal angewandt und seitdem ist mein Kleiner flohfrei.

ach der arme, es tut gut das zu hören das danach alles in ordnung ist freut mich sehr für dich und deinen kater aber ich habe immer das bedenken das es doch nebeneffekte geben kann anfangs wollte ich heut die tropfen kaufen, doch ein guter alter freund riet mir zum baumarkt zu gehn und sich dort für 8,70 eine 100 ml. flasche zu holen die hällt ewig und soll gut verträglich sein,, kann ja sein das da irgendwelche chemie dabei ist oder ähnliches oder ich mach mir einfach nur zu viele sorgen und es ist so wie du sagst das danach alles in Ok ist :^) danke noch mal für die info Rebeccadun ich glaub ich mach das morgen denn die beiden schlafen bereits das muss jetzt um die uhrzeit nicht mehr sein ^^ lg.nero

0
@Nero1988

Ich hatte auch Bedenken. Auch was sein Geputzte angeht, aber ich hab' mir gedacht, wenn ich irgendwie merke, dass etwas nicht in Ordnung ist, wasche ich es eben wieder ab. Dann wäre er noch vergrellter geworden, aber das hätte ich dann in Kauf genommen (und auf ein paar Kratzer mehr oder weniger wäre es auch nicht mehr angekommen).
Ich denke mal, dass jede Katze anders drauf reagiert.

Ich hab mein Zeug bei Rossmann gekauft, hat knappe 4 Euro gekostet.

Ich würde es nicht abends machen, einfach aus dem Grund, dass ich meinen Kater kenne und ich mir durchaus vorstellen kann, dass er dann die Nacht nutzt um sich zu rächen....zerkratzte Tapeten lassen grüßen :-)
Und wenn Du es tagsüber machst, hast Du den restlichen Tag über Zeit, es wieder gut zu machen :-)
Aber wer weiß? Vielleicht gefällt es Deinen ja...

0

fahr zum tierarzt oder apotheke und besorg dir für die katze frontline, das kommt in den nacken und da kommt sie nicht wirklich gut dran, und für die wohnung fogger, dann sollte das problem, wenn alle decken etc. gewaschen wurden, fast gegessen sein.

Ich halte überhaupt nichts von Flohpulver. Erstens die Gefahr des Abschleckens, wie Du treffend bemerkst. Zweitens, und noch wichtiger: es hat überhaupt nicht geholfen, die Flöhe blieben unbeeindruckt. Drittens ist das Fell meiner Maine-Coon/Somalidame damals komplett verfilzt deswegen. Nie wieder!

Beim Tierarzt oder in der Apotheke "Frontline" holen, in den Nacken träufeln - wirkt!

Was möchtest Du wissen?