Wird meine Beziehung zerbrechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aus Angst tut man manchmal Dinge, die genau das, wovor man Angst hat, herbeiführen - also sei vorsichtig mit dem Lockern der Beziehung, damit es nachher nicht so weh tut.

Eine Beziehung, die schon so lange über die Ferne hinweg besteht, hat durchaus eine Chance, wenn beide es aufrichtig wollen.

Beziehungen zerbrechen nicht, weil die kilometermäßige Entfernung zu groß ist oder weil man "plötzlich" zusammenlebt, sondern weil es zu viele gegenseitige Verletzungen gegeben hat.

Achtet darauf, dass es immer wieder "grüne" Tage gibt (also Tage, an denen Ihr Euch gegenseitig beglücken konntet) und niemals "rote" Tage (also Tage, an denen Ihr Euch gegenseitig verletzt habt). "Gelbe" Tage (solche, an denen man durch die Beziehung weder beglückt war noch verletzt, aber sich in dem Gefühl, dass die Partnerschaft aufrichtig und von Dauer ist, geborgen gefühlt hat) dürfen sein - in langjährigen glücklichen Ehen sind das die meisten Tage.

Alles Gute Euch beiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn euch eure Beziehung wirklich wichtig ist, dann wird sie auch einen längeren Zeitraum der Trennung überstehen. Im Zeitalter von Skype und Flatrate könnt ihr gut Kontakt halten. Auch könnte der gute, alte Liebesbrief die Zeit bis zum Wiedersehn versüßen. Sollte eure Beziehung die Trennung nicht überstehen, so ward ihr wohl nicht die richtigen Partner füreinander. Ich drücke euch die Daumen für eine lange und glückliche Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn euch die Beziehung wichtig ist und jeder das seine dafür tut dann habt ihr sehr wohl eine Chance

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Antwort: Nein.

Warum? Das Problem ist noch nicht mal, dass Ihr Euch mal für eine Zeit weniger seht, sondern dass ihr Euch nach dem Zusammenziehen viiieeel öfter seht. Da lernt Ihr Euch nämlich erst so richtig kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?