Wird meine Ausbildungsvergütung angerechnet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein wird nicht angerechnet. Das hat damit nichts zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein geringer Betrag, ist ja brutto, wird nicht angerechnet. Du bist ja nicht der Ehemann, sondern das Kind in der Ausbildung. LG Lilo 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustinTh
11.09.2016, 11:57

Also wird nichts angerechnet?

0

hier ist entscheidend, welche Leistung Deine Mutter genau bezieht.

Bei Arbeitslosengeld 1 wird Deine Ausbildungsvergütung nicht angerechnet.

Sollte sie Arbeitslosengeld 2 beziehen & Du Teil der Bedarfsgemeinschaft sein, so dass sie auch für Dich Leistungen bezieht bzw. bezogen hat, dann ist die rechtliche Lage eine andere.

Dann kann es passieren, dass es (abzüglich von Freibeträgen) eine Anrechnung gibt & Du (teilweise) Deine Ausbildungsvergütung zu Deinem Lebensunterhalt (z.B. Mietanteil) einsetzen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also sie bezieht ALG 1 die Miete wird seit dem sie gekündigt wurde von Amt bezahlt. Wird trotzdem was angerechnet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?