Wird mein unterbewusstsein gesteuert oder reiner zufall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Teils - Teils. Das heutige Marketing (Werbung) basiert schon stark auf dem Prinzip, viele Kaufanreize direkt (Bildaufteilung, Anordnungen, Farbgestaltung, Farb-Ton-Kombinationen etc.) in das Unterbewusstsein zu lenken. Das ist jetzt keine Verschwörungstheorie, sondern inzwischen langweilige Marketingpsychologie. Da wir momentan in einer medialen Reizauslastung/Reizüberflutung leben, sind wir gar nicht mehr imstande, diese Werbeeffekte herauszufiltern.

Wenn Mister Jackson verkauft werden soll, setzen die entsprechenden Firmen sehr viele Kaufanreize in Umlauf, über Fernsehen, Zeitschriften, Radio, Plakate, Statements (auch indirekte), so dass man automatisch an MJ denkt. Ebenso bei anderen product Placements. Manchmal muss man erst die Stimmung um das Produkt aufbauen, um die Stimmung für Kaufanreize des Produkts zu nutzen. Da gibt es einen ganzen Bund guter indirekter Methoden, den Umsatz zu steigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:DDDDDDDDDDDDDD

Aber es gibt natürlich groß angelegte Werbestrategien, die sehr wirkungsvoll sind, ganz besonders bei Jugendlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir wird die Werbung halt entsprechend deiner Anfragen, Favorisierungen auf Plattformen wie Youtube und Einkäufe bereit gelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user2497
02.07.2014, 19:13

Oder anders ausgedrückt: wenn du bei Amazon was in den Warenkorb legst, bekommst du meistens eine Anzeige "Das könnte dir auch gefallen" oder "Andere Kunden, die das kaufen, kaufen auch folgendes". Das gleiche erlebst du gerade auch, nur etwas dezenter: Google und Co. füttern dich mit zu deinem Profil passenden Informationen und Werbung. Nix Unterbewusstsein, nix Psychologie: einfach nur Werbestrategie ;)

Und das kommt im RL auch vor: Paybackkarten haben kaum eine andere Funktion als dem Besitzer einer Karte zielgerichtete Werbung zukommen zu lassen (ok und wegen irgendwelcher Chinaware die man nach einem Einkauf von 3000 € geschenkt bekommt einen Kaufanreiz zu bieten ;) )

0
Kommentar von DoktorRTL
02.07.2014, 19:19

Nein.Das Album war auf top 1 der charts obwol das ganz neue album xcape noch garnicht draußen war.Außerdem habe ich kein lied bei Google music gekauft.Ich mochte vorher michaeljackson garnicht so...

0

Wer unreflektiert und ich-schwach ist, kann aschon mal Opfer seines Unbewußten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?