Wird mein schon überwiesenes aber bei paypal noch nicht eingegangenes guthaben zur begleichung einer lastschrift genutzt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, natürlich nicht.

Eine Überweisung von Deinem Bankkonto hast Du veranlasst.
Eine Lastschrift beauftragt derjenige, der von Dir die Einzugsermächtigung hat, im aktuellen Fall dann wohl Paypal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
03.08.2016, 22:08

Du solltest Dich über Bankgeschäfte ebenso wie über Paypal informieren:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_DE#r2
2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung

Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz oder Geschäftssitz in Deutschland haben und nicht im Namen oder für Rechnung eines Dritten handeln; es sei denn Sie eröffnen das PayPal-Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das PayPal-Konto nur für sich selbst eröffnen.


Paypal arbeitet als Finanzdienstleister, hat eine lux. Bankenlizenz und durchaus das Recht die Vorlage Deines Ausweis zu fordern. Und danach hat Paypal das Recht Dich auf Lebenszeit zu sperren.

5

Was möchtest Du wissen?