Wird mein Rüde ruhiger nach einer Kastration? (ruhiger bei Hündinnen)

5 Antworten

Der Sexualtireb wird auf jeden Fall abgestellt. Es gibt ganz wenige HUnde, die trotzdem immer noch versuchen eine Hündin zu bespringen. Das sind aber ganz große Ausnahmen.

Es klingt schon, als sei der arme regelrecht Hypersext. Da wird die Kastration wirklich ein guter Weg sein.

Wenn die Prostata so stark vergrößert ist, habt Ihr ja vermutlich eh keine Wahl. Sicherlich wird er gleichgültiger der Damenwelt gegenüber. Trotzdem sollte eine Kastration nicht die Erziehung ersetzen ;)

Also meiner interessiert sich jetzt gar nciht mehr für Hündinnen(Also er spietl natürlich trotzdem noch mit ihnen).. Sogar wenn sie läufig sind, ist er normal :)

Das freut mich, danke für die schnelle Antwort!

1

Husky nach Kaiserschnitt/Wurf?

Hallo meine lieben:)

meine Husky Hündin(7) hat am 31.10. Auf 01.11 ihre 2 welpen bekommen.

Da sie leider Komplikationen bei der Geburt hatte, musste sie leider einen Not-Kaiserschnitt bekommen. Dazu wurde sie kastriert, da ihre Gebärmutter alles andere als gut aussah. Nun merke ich dass sie äußerst aggressiv auf Hunde reagiert.

Sie fängt zwar nicht an, aber normaler Weise könnte ich mit ihr immer an kleffenden Hunden vorbei ohne Probleme, doch momentan scheint es als hätte sie mit jedem Hund ein gewisses Problem. Ich führe sie nur an der Leine damit nichts passieren kann (auf die Op-Wunde bezogen) denke aber dass kommt vielleicht davon dass sie ja keine körperliche Auslastung mehr hat oder sich bedroht fühlt weil sie noch die Wunde hat.

Kann mir jemand sagen wann ich wieder mit ihr laufen gehen kann bzw. Fahrrad fahren und ob sich das noch normal anhört bzw was ich machen soll?

Die kleinen sind ja nun auch 13 Tage alt. Sobald sie anfangen sich ein Vorbild zu nehmen, sollen sie sich nicht dieses mal aggressive verhalten abschauen. Kann mir vorstellen es würde sonst in Zukunft schwierig werden.

...zur Frage

Rüde oder Hündin kaufen? Hilfe..

Hallo :D Also wir wollen uns einen Yorkshire Terrier anschaffen, aber können uns zwischen Rüden und Hündin nicht entscheiden. Hündinnen werden ja läufig und so.. Wir möchten einen Hund, der sher verspielt ist und es liebt, draußen etwas zu unternehmen. Sind Hündinnen da ruhiger? Sind Rüden vielleicht besser? Danke schonmal :D

...zur Frage

Erfahrungen Kastration bei einem Hund?

Was habt ihr für Erfahrungen bei einer Kastration (Rüde) ?
-Was hat sich verbessert?
-Hat sich was verschlechtert?
-Warum habt ihr ihn kastriert?
usw.

Danke.

...zur Frage

Kann man einen Hund (Rüde) nach 2 Jahren noch kasstrieren lassen?

Hallo, meine Familie und ich haben jetzt einen Hund von einer anderen Familie bekmmen. Er ist 2 Jahre alt und NICHT kasstriert! aber bei Mädchen spielt er immer verückt, und hänkt sich dauert an andere Arme und meine! Kann man ihn noch kasstrieren lassen? Ind ab wann sollte man es nicht mehr machen?

...zur Frage

Rüde oder Hündin als dritten Hund?

Habe jeweils einen Rottweiler DSH mix Rüden und eine zwergpinscher Hündin (beide kastriert). Im Frühjahr soll noch ein Rottweiler Welpe einziehen die Frage ist nur welches Geschlecht. Von mir aus tendiere ich zum Rüden aber mein jetziger ist nicht mit jedem Rüden verträglich. Kann natürlich auch wunderbar funktionieren. Bei einer Hündin habe ich Bedenken was die Läufigkeit betrifft (der rüde wurde sehr spät kastriert). Ohne einen medizinischen Grund kommt eine kastration des neuen Hundes nicht in frage! Rüde oder Hündin, was meint ihr? Habt ihr selbst vielleicht drei Hunde? Erzählt doch mal :-D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?