3 Antworten

Hallo,

auf keinen Fall!

Du bist mit jeder Komponente (Prozessor, RAM und Grafikkarte) unter den Mindest-Anforderungen.

Da muss ein komplett neues System her.

LG

Naja laufen wird es, aber es wird laggen wenn du größere Maps baust.

Das Spiel braucht mind. 8 GB RAM, und Du hast nur 4, es wird also nur sehr sehr langsam laufen leider ... :-(((

Auch Dein Prozessor ist vermutlich langsamer als die Mindest-Vorraussetzung.

JanracerPL 03.07.2017, 17:53

Man kann den arbeitsspeicher doch hochsetzten oder nicht?

0
GandalfAwA 03.07.2017, 17:56
@JanracerPL

Ja, aber vermutlich lohnt sich das nicht bei diesem alten PC.

Schreib mir welchen Prozessor Du genau hast, und welches Mainboard, dann schaue ich, ob es sich eventuell lohnt, diesen Rechner aufzurüsten, ok?

0
GandalfAwA 04.07.2017, 15:56
@JanracerPL

Hallo Janracer,

Der G3250 ist ein älterer Dual-Core mit Sockel 1150.

Du könntest schon noch ordentlich aufrüsten, indem Du folgendes kaufst - leider müsstest Du gleich 4 Sachen austauschen:

1)   Intel Core i7 4790 4x 3.60GHz (z.B. gebraucht bei Ebay)
2)   Geforce GTX 1060 (3GB)
3)  16 GB DDR3 RAM (2x8)
4)  Sicherlich brauchst Du auch ein neues Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W

Damit würden zwar alle aktuellen Spiele gut spielbar sein, ABER: Dein Rechner wäre trotzdem eine veraltete Plattform.

Sinnvoller wäre ein Upgrade-KIT mit:

1) Neues Mainboard: Asus Prime B350 Plus 
2) Prozessor: AMD Ryzen 1600x Prozessor
3) Geforce GTX 1060 (6GB)
4) 16 GB DDR4 RAM
5) Netzteil: Thermaltake Hamburg 530W

Mit diesem KIT kannst Du locker die nächsten 2 Jahre jedes neue Spiel auf hohen Details flüssig spielen, und zudem noch aufrüsten!

schöne Grüße,
Bernd

0

Was möchtest Du wissen?