Wird mein Laptop schwerer, wenn ich große Dateien herunterlade. Z.B bei großen Dateien, wie bei Textdokumenten. Habe übrigens 500 GB?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja. Tatsächlich hat eine voll beschriebene Festplatte ein höheres Gewicht. Dieses bewegt sich allerdings auch bei Terrabyte-großen Laufwerken im stark mikroskopischen Bereich. Genau genommen wird im Bereich von Pikogramm (1.000.000el Gramm) gemessen.

Dies trifft auf HDDs zu. Bei einer SSD sieht die Geschichte wieder anderes aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XuuuX
26.02.2016, 21:03

Wusst ich's doch

0
Kommentar von palzbu
26.02.2016, 21:13

Hätte ich nicht gedacht. Danke für diesen Wissenszuwachs.

0

GB heißt Gramm pro Byte. Also wenn du 500 GB herunterladest (herunter!) wird dein Laptop 500 Gramm pro Bytes leichter. Leicht auszurechnen was es dann leer wiegt. Oder  -- hmmm,  --- hat der Verkäufer mir da was falsches erzählt??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hoffe dass dies ein Scherz ist :D

Seit wann werden Hardwares schwerer wenn man eine Softwarte drauf tut? :D

Göttlich :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTale
26.02.2016, 21:07

Festplatten werden soweit ich weiß halt immer schwerer wenn man etwas draufzieht :D

0

Auf alle Fälle.

Du sollstest auf beim Herunterladen großer Datenmengen darauf achten, dass Dein Laptop ein verstärktes Glasfasergehäuse besitzt, da sonst das Volumen im Inneren derartig zunimmt, dass sich die handelüblichen Gehäuse verformen und ballonförmig aufblähen.

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch xD da wird nichts schwerer. Wenn Daten auf die Festplatte geschrieben werden ändert sich ledeglich die Ausrichtung von magnetischen Teilchen durch die eine Software dann eine 1 oder 0 erkennen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?