Wird mein Goldfisch Eier legen?

5 Antworten

Hallo Leesha1,

Ist mein Goldfisch tatsächlich schwanger?

Nun ja, schwanger sicher nicht, da es sich bei Goldfischen um keine Lebendgebärenden handelt, sondern höchstens Laichbereit, was in dem viel zu kleinen Becken aber sicher nicht zum Nachwuchs führt!

Das Aquarium hab ich im Haustier-Shop empfohlen bekommen. Ich glaub ich muss mir dann doch ein größeres zulegen, hab gar nicht daran gedacht dass es für zwei Fische zu klein sein könnte. Hat mich der nette Mann gleich mal falsch informiert.

Hoffentlich wirst Du dort nicht wieder falsch beraten!

Leider ist es so, dass in Geschäften Verkäufer arbeiten, die vom Verkaufen leben, selten wirklich Ahnung haben und wenn doch, dieses Wissen zum Nachteil der Tiere nicht, oder nur unvollständig weitergeben!

Damit Du siehst, was Goldfische für Pflegeansprüche haben:

http://www.aquarium-guide.de/goldfisch.htm#

Nachdem Goldfische ziemlich viel "Schmutz" produzieren, sollte auch ein sehr großer Filter seine "Arbeit" verrichten, was aber in Deinem kleinem Becken fast ausgeschlossen ist!

Hast Du irgendwann schon einmal Deine Wasserwerte gemessen?

Ich hatte davor noch nie Fische und kannte mich zuvor auch nicht gut mit denen aus.

Zuvor?

Du kennst Dich auch jetzt nicht damit aus, darum im Kommentar ein Link, den Du unbedingt, zum wohle Deiner Fische aufmerksam lesen solltest!

MfG

norina


Goldfische in einer 50l Pfütze zu halten grenzt an Tierquälerei, da ist es sehr unwahrscheinlich, dass deine Fische sich vermehren...

Damit sich Goldfische fortpflanzen brauchen sie hauptsächlich eine artgerechte Haltung, die fängt bei min. 200l an!

Ja, er könnte bald laichen, es könnte aber auch daran liegen das deine Goldfische extrem wenig Platz haben! Ich will dir dein neues Hobby echt nicht verderben aber für Goldfische muss man mindestens ein 300 Liter Becken haben! Informier dich das nächste mal ein wenig über etwas, bevor du es anfängst.

Das Aquarium hab ich im Haustier-Shop empfohlen bekommen. Ich glaub ich muss mir dann doch ein größeres zulegen, hab gar nicht daran gedacht dass es für zwei Fische zu klein sein könnte. Hat mich der nette Mann gleich mal falsch informiert. Vielen Dank

0
@Leesha1

Das ist typisch in Zooläden! Die sind alle nur auf Profit aus!

Bevor man sich ein Tier anschafft sollte man sich über die artgerechte Haltung informieren, nicht erst danach!

Aber schön, dass du es im Nachhinein angehen möchtest!

1
@em1990

Hab mich natürlich davor informiert, aber persönlich in der Handlung und nicht im Internet :)

0
@Leesha1

Ja, das ist leider der Fehler vieler Menschen, ist mir selbst auch schon passiert. Mir wurde ein Hamsterkäfig als "Paradies" verkauft wo sich im Endeffekt auch herausgestellt hat, das es falsch war.

Besser ist wirklich, sich von erfahrenen Haltern informieren zu lassen. Z.B. in online Foren oder bei Züchtern, Vereinen etc.

0

Ich denke auch, dass sie demnächst laichen werden. Du solltest dir aber unbedingt (!) ein größeres Aquarium kaufen. 50l sind schon viel zu klein für zwei Goldfische und es wird noch enger, wenn sie ihre vielen kleinen Schwimmer haben. Du solltest dazu auch noch ein Trennbecken kaufen, sonst stehen die kleinen auf dem Speiseplan der Eltern. Alles Gute, Philinikus :)

Ich bin mir sicher, dass dein Goldfisch Eier legen wird hast du schon eine kleines Trennbecken besorgt denn sonst werden die jungen Fischlein aufgefressen VIEL GLÜCK

PS. das Verhalten welches du beschreibst ist ziemlich eindeutig 

Wollte mir kein neues Aquarium zulegen bis ich mir sicher bin, kann aber im Notfall schnell zum Haustier-Shop nebenan laufen und noch eins kaufen :) Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?