Wird mein Blut nach einer Blutspende auch auf Krebs getestet?

7 Antworten

Nur auf die ansteckenden Krankheiten. Alles andere macht der Hausarzt.Vor der Spende wird noch der Eisengehalt getestet.

Bei der Blutspende nicht aber wenn man Plasma spendet gucken die das Blut anders durch - denn wenn man mit einem bestimmten Gen oder sowas krebskranken helfen kann, wird man nämlich angeschrieben,aber da kannste dich mal bei der Plasmaspende näher dazu informieren.

nein nur auf direkt übertragbare krankheiten, stell dir vor wie teuer dies alles wäre............

Wird bei einer Blutspende das Blut auch auf Krankheiten wie Chlamydien, Tripper, Syphilis getestet?

...Ein großes Blutbild wird ja jedes Mal erstellt. Mich interessiert ob auch Test für oben genannte Dinge durchgeführt wird. Wäre ja sinnvoll ...

Danke und viele Grüße CoOp

...zur Frage

Was ist schlimmer .. Aids oder Krebs?

Welche ist gefährlicher von den 2 krankheiten?

...zur Frage

blutabnahme? was wird getestet?

es wird ja vor jeder operation blut abgenommen. was wird dann alles mit dem blut gemacht. wird es dann auf verschiedene krankheiten getestet oder so was? wird denn da auch ein aids test mitgemacht?

...zur Frage

Ist es möglich, dass man Brustkrebs hat, welcher beim Blutspenden nicht durch veränderte Werte auffällt?

Die grundlegende Frage steht schon in der Überschrift. Ich habe mich ein wenig informiert und herausgefunden, dass der NSE Wert unter Umständen erhöht sein kann. Nun stelle ich mir die Frage: Wird dieser Wert im großen Blutbild auch getestet? Und würde dieser bei den vorherigen Tests vor der Blutspende auffallen? Ich bedanke mich schon einmal im Voraus, Grüße von dougundcarry! 😊

...zur Frage

Blutspende, Blut?

Österreich:

Wenn man das erste mal Blut spendet, und etwas nicht mit dem Blut stimmt, wielange dauert es bis man benachrichtigt wird das etwas nicht stimmt? Wird das Blut am gleichen Tag der Abnahme in der Blutspendezentrale getestet?

...zur Frage

Blutspenden während/nach Krebs?

Hallo zusammen :)

Also so viel ich weiss darf man ja wenn man Krebs hatte, oder Krebs hat, nicht Blutspenden.. Weshalb darf man ausser bei Basaliom trotzdem Blut spenden? Sind da keine Methastasen im Blut? Oder warum genau ist das so?

Vielen Dank für die Antworten! Ganz liebe Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?