Wird mein Bachelorstudium ungültig, wenn ich mir Module daraus für ein anderes Studium anrechne?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wäre wohl etwas absurd - eine erworbene Qualifikation wird doch nicht ungültig, wenn man sie als Grundlage für eine Weiterbildung erwirbt. Dann müsste Dir nach der Promotion ja auch der Master aberkannt werden :).

Was genau Dir angerechnet wird kann Dir nur die Studienberatung Deiner Uni erzählen, weil das je nach Bundesland und Uni unterschiedlichst (und oft auch sinnfrei) geregelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mir nicht vorstellen, aber eine genaue Antwort wird da nur die Studierendenverwaltung deiner Uni haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?