Wird man vor der Ausbildung eines Rettungssanitäters auf die körperliche Gesundheit untersucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man muss einmal zu Beginn der Ausbildung eine körperliche Eignung beim Arzt bestehen. Weder mein Hausarzt noch ich selber wussten, was der genau untersuchen soll. Drum hat der mal kurz meine Krankenakte durchgeschaut und dann war ich dafür geeignet. (Mach das aber auch nur ehrenamtlich und nicht hauptamtlich)

Vor dem Abschlusslehrgang zum Rettungssanitäter braucht man dann nochmal die ärztliche Bescheinigung, dass man immer noch tauglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst vor der Ausbildung und alle 2 Jahre zu einem Betriebsarzt und dich komplett untersuchen lassen wenn du diesen Beruf Hauptamtlich ausführst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand Lungen-TBC hat oder Bazillen-Ausscheider ist, sind sie da schon etwas kleinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedlich, bei mir zum Beispiel hat mich mein Hausarzt einmal angeguckt und abgenickt, ich weiß von Kollegen aus anderen Landkreisen aber dass die teilweise Belastungs-EKG und so Späße hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich bin Krankenschwester. Man muss Gesundheitlich geeignet sein für Berufe im Gesundheitswesen. Das wird mit einem Arzt/ einer Ärztin durchgeführt. (Urin,Sehtest,Blutbild,Körper wird kontrolliert usw)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?