Wird man von Pornos impotent?

4 Antworten

  • Fast jeder schaut mal Sexfilmchen und es ist ganz natürlich, dass man als junger Mensch da auch mal neugierig ist. Es ist aber ein Unterschied, ob man die Sexfilmchen aus Neugier schaut oder als Masturbationsvorlage nutzt.
  • Jungen, die sehr oft zu Sexfilmchen masturbieren, leiden im Ernstfall beim Sex mit einem Mädchen häufig an Orgasmus- und Erektionsproblemen.
  • Masturbation zu immer extremeren, harten, bizarren Sexfilmchen erhöht die Erregungsschwelle. Wo einem Jungen vor den ersten Sexfilmchen noch bloße Nacktheit erregte oder sichtbare Nippel eines dünnen T-Shirts die Phantasie stimulierte und das gemeinsame Streicheln im Bett schon wahnsinnig geil auf Sex machte, gucken sich ältere Jungen dann die absurdesten Gruppensex-, Brutalosex-, Analsex-Varianten an und stumpfen sich psychisch soweit ab, bis ein ganz normales, süßes, niedliches, nacktes, zärtliches Mädchen gar nicht mehr so stimulierend ist, wie es sein sollte.
  • Bedenke, dass die meisten Sexfilmchen sehr unrealistisch sind und Praktiken, Techniken, weibliche Reaktionen, Durchhaltevermögen und unangenehme Handlungen zeigen, die für liebevollen, partnerschaftlichen Sex nicht im Ansatz geeignet sind.

Also auf Pornos kann ich gut und gerne verzichten, ich guck die meistens nur wenn mir langweilig ist. Aber manchmal schau ich mir auch nur Frauen unter der Dusche z.B. an, also nackte Frauen. Das macht mich mitunter mehr an als die härtestn Pornos (weil ich mich in der Situation mehr hineinversetzen kann). Hat das den gleichen abstumpfenden Effekt? Ist es besser gar keine nackten Frauen zu sehen?

0
@ichmachsnurohne

Ich finde deine Reaktion ist ganz natürlich. Je realistischer, desto besser kann man sich hineinversetzen. Die abstumpfende Wirkung ist gewiss deutlich geringer als bei absurden Hardcore-Filmchen.

Genieße ruhig ab und zu nackte Frauen als Bild oder Video.

0

Man wird nicht impotent von Pornos. Aber wenn man süchtig nach Pornos ist, reicht einem "normaler" Sex manchmal nicht mehr aus.

Nicht vom ansehen aber man verliert den Bezug zur Realität.

Was redest Du denn für einen Quatsch? Man verliert sicherlich nicht den Bezug zur Realität, nur weil man ab und an sich einen Porno anschaut. :D

0

Was möchtest Du wissen?