Wird man von billigen Weißwein schneller betrunken als von teurem?

2 Antworten

Es kommt nicht auf den Preis an, sondern auf den Alkoholgehalt und die Menge.

14

und wie viel bzw was man gegessen, ob man eine Frau oder Mann ist und auf das Körpergewicht an sich kommt es an.

1

Entscheidend sind die Vol % Allohol. Der Preis ist es nicht.

Alkohol mit 13 schäden?

Hallo ich hatte eine schwierige Zeit und hab immer öfter zu alkohol gegriffen in diesen Jahr war ich 2 mal richtig betrunken und hab eine halbe Flasche Wodka und wann anders 7 Bier getrunken ich weiß das es schlecht ist und will damit aufhören wenn ich es jetzt schaff gibt es dann noch bleibende Schäden und welche?

...zur Frage

Alkohol statt Essen?

Hallo

Ich bin 24 lebe in Zürich, und bin mir schon ziemlich sicher, dass ich ein sxcheiss Alki bin. Ich bin seit 5 Monaten arbeitslos, habe gekündigt. Der Grund spielt keine Rolle. Habe zuvor auch getrunken, aber da hatte ich noch gut unter Kontrolle. Nun ist es aber so, dass wenn ich für längere Zeit nichts trinke, So nach 4,5,6 Stunden, ich nervös bin, ich kaue an meinen Fingernägel, bin schlecht drauf und will einfach nur was trinken, am liebsten ne Flasche Rotwein, Weißwein oder Bier. Harte Sachen trinke ich nicht, aber Alkohol bleibt trotzdem Alkohol, dessen bin ich mir bewusst. Seit längerem ist mir aufgefallen, dass wenn ich zu mittag koche, ich vorher zur Bierflasche greife, bevor ich überhaupt etwas esse. Diesen Gedanken, dieses Verlangen wird Woche für Woche stärker. Ich kann mich zwar noch zusammenreissen, aber spätestens nach dem Mittagessen will und muss ich etwas trinken damit ich mich beruhige. Aber mir reichen 1 Flasche Bier nicht. Ich muss sehen und wissen dass ich mehr habe, sonst fängt das Spiel von vorne an, werde nervös, bin angepisst und will einfach nur trinken bis es wieder geht. Wie schätzt ihr meine Lage? Ich weiß dass ich ein echtes Problem habe, will es mir aber nicht so richtig eingestehen. Ich schäme mich so. Danke an alle die bis hier noch lesen.

...zur Frage

Betrunken oder doch nicht mit 15 Jahren, das erste mal getrunken?

Hallo, ich neulich zum ersten Mal richtig auf einer Party Alkohol getrunken und ich habe mich gewundert dass es garnicht richtig gewirkt hat. Bin auch froh, also ich war nicht wirklich betrunken, evtl angetrunken. Aber nicht besoffen, konnte immer klar denken und hatte am nächsten morgen keinen Kater oder Kopfschmerzen oder so. Zum Glück:)

Weil ich mich halt noch nicht mit sowas auskenne... Wollte ich mal fragen was ihr sagt, wird man wenn man das trinkt eigentlich betrunken oder nicht? Wie ist es bei euch?
Und was meint ihr wieviel Promille ich dann hatte?
PS: ich halte auch nichts so viel vom trinken, jeder sinnvolle Kommentar kriegt ein Danke:)

Angaben zu mir:
Alter: Fast 16 männlich
Größe: 173 schlank

Hatte davor schon bisschen gegessen und keinen leeren Magen:)

Was ich getrunken habe zwischen 20:30 und 1:30:
-3* 0,5 Liter becks ics mit 2,5%
-1 Herrenhäuser 0,33L mit 5%
-5 Klopfer 0,2L  17%
-5 Sprit-Wodka mix...
An Wodka (war der billige Gorbatschow) kp wieviel % und ein bisschen barcadi bin ich auf eine 1/4 Flasche gekommen (also alle mix Getränke...)
-dann noch so ein komisches scharfes gesöff wo man nicht schmecken konnte wieviel Alkohol drin ist...

Gekifft, andere Drogen... Oder geraucht habe ich nicht:)

Also wird man danach normalerweise betrunken oder ist das noch alles normal?:)
Danke:)

...zur Frage

hilfe ich hab betrunken mit einer Freundin rumgemacht

Also das war so ich hab bei ner Freundin übernachtet und wir haben getrunken also 2 Bier, ne halbe Flasche Wodka und ne Flasche Hugo zusammen, aufjedenfall kann ich mich nicht mehr richtig erinnern wie es dazu gekommen ist aber wir haben angefangen rumzumachen. Ich kann mich nur noch an ein paar Szenen erinnern, aber es war wirklich richtig krass ich und sie haben halt auch knutschflecke und als ich aufgewacht bin hatte ich ihre Unterhose an 😳. Jetzt weiss ich einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Nur damit ihrs wisst ich bin n mädchen und erst 13 :000

...zur Frage

Erbrechen, obwohl man Alkohol gewöhnt ist?

Hallo!

Ich habe eine Frage bezüglich meines Freundes. Er hat sich tausend Mal übergeben und ihm geht es wirklich richtig schlecht. Er hat von 21-02:00Uhr fast eine halbe Flasche Whiskey und 2* 500ml Bier getrunken, wobei er eigentlich Alkohol ganz gut verträgt. Ihm ging es auch gut, er hat sich nicht betrunken gefühlt, aber auf dem Nach Hause Weg hat er eine selbstgedrehte Zigarette von irgendwelchen Studenten geraucht und wenig später fing alles an. Nun habe ich mich gefragt, ob er vielleicht aus Versehen Gras geraucht haben könnte? Er meint, dass er das ja sicher bemerkt hätte. Jetzt frage ich mich die ganze Zeit, warum es ihm so schlecht geht, wenn er sonst ja sogar mehr trinkt und es ihm recht gut geht. Wisst ihr vielleicht bescheid? Er ist auch groß und nicht dünn, hat einiges an Muskeln.

Vielen Dank schon Mal!

...zur Frage

Hilfe meine Eltern sind brutal am übertreiben... -.-'

Hallo zusammen,

Ich würde zuerst schnell etwas zu mir schreiben. Ich bin Anfang 15, männlich, 176 cm, bringe eigentlich gute Noten nachhause und bin sonst eigentlich nicht so der Partygänger der einen draufmacht usw. Gestern war jedoch Abschlussparty der schule und ich habe während der Party nichts getrunken. Als ich dann gehen wollte so ca halb eins am Morgen bin ich noch ein paar betrunkenen Freundinnen (beide auch 15) begegnet. Wir setzten uns dann halt hin und sie holten eine Flasche Wodka hervor worauf hin sie dann je ein paar schlücke nahmen. Sie boten mir dann auch an und ich dachte halt dass man nicht immer verzichten kann und ich auch mal spass haben soll. Darauf hin tranken wir dann zusammen noch die Flasche lehr und ich war schon sehr betrunken. Wir liefen dann alle zusammen betrunken ca. 5km nachhause. Als ich zuhause ankam wartete meine mutter schon auf mich und war natürlich extrem wütend dass ich betrunken bin und sagte immer wie enttäuscht sie sei usw. Ich ging dann schlafen und am nächsten morgen hatte ich durst, kopfschmerzen und mir war übel. Meine Mutter war und ist jetzt immer koch extrem wütend und enttäuscht von mir. Mein Vater hat in seiner jugend zwar auch bei weitem schlimmeres gemacht doch auch er ist sehr wütend.

Findet ihr es gerechtfertigt dass meine Eltern so wütend und enttäuscht sind ??

Ich weiss es war nicht ganz ok doch rückblickend war es richtig cool und lustig. Und eigentlich bereue ich es auch gar nicht. Ich würde es wieder tun. Weil es war einfach so verrückt und hemmungslos wie ich es noch nie erlebt habe.

Was soll ich tun damit meine Eltern nicht mehr so wütend sind ?? Gehört mein Verhalten nicht ein bisschen zur jugend dazu ??

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?