Wird man schwanger wenn man ein Monat jeden Tag Sex hat?

11 Antworten

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 Stunden befruchtungsfähig. Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 Tage vor bis einen Tag nach dem Eisprung.

Nur in dieser Zeit kann eine Frau schwanger werden.

Bei einem Bilderbuchzyklus von 28 Tagen (erster Tag der Menstruation ist gleich erster Zyklustag) findet der Eissprung um den 14. Zyklustag statt. Dann erstrecken sich die fruchtbaren Tage vom 10. bis zum 15. Zyklustag.

Bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr an den fruchtbaren Tagen besteht eine etwa 25prozentige Chance einer Empfängnis.

Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme
Wie hoch denkt ihr ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden wenn man wirklich jeden Tag sex hat.....?

Wenn die Spermaqualität stimmt, dann ist die Wahrscheinlichkeit Schwanger zu werden hoch.

Man könnte die Wahrscheinlichkeit noch erhöhen, wenn "Frau" mit mehreren Männer Sex hat, denn dann kommt es in der Mumu zu einem Turnier-Kampf der Spermien um die schöne Eizelle.

Nach Charles Darwin gewinnt dann der Fiteste und wenn viele Konkurrenten beim Lauf mitmachen wird bestimmt einer es schaffen sich bei dieser Eizelle anzudocken.🤔

Wenn man es krampfhaft Probiert setzt man sich selbst unter Druck. Das bedeutet Stress und stress ist für eine Schwangerschaft bzw. für eine Befruchtung kein guter Beginn und sorgt dafür, dass es gar nicht erst zu einer Befruchtung kommt, da unter Stress auxh der Eisprung ausbleiben kann. Klar steigen die Chancen aufs höchste wenn du jeden Tag ungeschützten Sex hast, aber das ist keine Garantie dass es wirklich jedes Mal klappt.

Theoretisch müsste die Frau schwanger werden, wenn sie nach der Regel jeden Tag Sex hat.

Tatsächlich ist aber nicht jede Eizelle "vollwertig", sodass eine Schwangerschaft entsteht. Es gibt auch Fälle, wo sich eine Eizelle nicht in der Gebärmutter einnistet.

Es gibt noch weitere Faktoren, die darauf einen Einfluss haben (die Sperma-Qualität,..)

An wenig fruchtbaren Männern oft kombiniert mit einer zu starken Zellwand der Eizelle bei der Frau. Wenn es denn keine Krankheit ist, die Schwangerschaften von vorneherein verhindern.
Auf deine Frage speziell kann man nicht wirklich antworten.

Was möchtest Du wissen?