Wird man schlau und intelligenter durch das Buch?

 - (Menschen, Buch, Intelligenz)  - (Menschen, Buch, Intelligenz)

aber natürlich, bist du denn gerade in der Gaunerlehre?

Nein, das Buch ist heute angekommen ich habe noch nicht angefangen. Ich habe mehrer Bücher, die werden ich natürlich auch nach dem Buch lesen.Da stand halt mit Intelligenz Deswegen

8 Antworten

Schlauer vielleicht. Intelligenter höchstwahrscheinlich nicht. Kannst ja mal versuchen, es dir an den Kopf werfen zu lassen in der Hoffnung, dass du anschließend nach einer darauf folgenden Bewusstlosigkeit als "Savant" wieder aufwachst. Aber die Wahrscheinlichkeit wäre höher, nach einer solchen Verletzung für den Rest deines Lebens Gemüse zu sein.

bei den vielen Büchern die ich schon gelesen habe müsste ich Superintelligent sein, aber ich bin saublöd und lese immer weiter Bücher! Woran kann das wohl liegen?

Nein.

Etwas nur lesen, hilft nicht. Du musst auch verstehen was du ließt und es ggf in einen neuen Kontext setzen können. Du kannst selber anfangen, das Buch, den Autor und/oder die Handlung nach verschiedenen Gesichtspunkten und durch verschiendene Ansätze zu analysieren.

Lupin hab ich nie glesen, kann dazu nicht viel sagen. Aber wer wirklich viel in seine Bücher reingebracht hat, ist Terry Pratchett. Egal, ob es um Religion, Wissenschaft, Gesellschaft oder sonst was ging. Wenn du zwischen den Zeilen lesen kannst, bringt dich fast jedes Buch weiter. Du musst nur wissen, was die Information für Dich bedeutet.

Woher ich das weiß:Hobby – Leseratte von Anfang an (SF+Fantasy)

Durch dieses Buch wird man nicht intelligenter

Warum?

0

Was möchtest Du wissen?