Wird man reich wenn man schon mit 20 Jahren 20.000€ auf dem Konto hat?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du es gut anlegst vielleicht.

Was willst Du mit 20.000€ anfangen? Kaufe Dir einen Toyota Auris 1,2T neu und dann hast Du weder Geld für die Versicherung noch zum Tanken. Nennt Du das reich?

Aber 20.000€ mit 20 zu besitzen ist doch schon was besonderes, denn die meisten haben bis dahin fast gar nichts angespart, denn wer mit 19 sein Abitur hat und dann die Ausbildung macht kann kaum was zurück legen, daher bist Du schon viel weiter.

Lege das Geld aufs Tagesgeld und freue Dich über 0.15% Zinsen. Mehr kannst Du damit risikolos nicht machen, denn das Geld ist schneller weg, als Du denken kannst, wenn man gierig wird.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Nein, reich ist ganz was anderes. Freu`Dich, dass Du ein kleines finanzielles Polster hast.

Man wird vielleicht krankhaft geizig, weil man immer mehr haben will. Die Gefahr ist durchaus real.

Was möchtest Du wissen?