Wird man mit 0 Punkten im Mathe Abi an eine Uni angenommen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich geht es nur um den schnitt.
Natürlich fällt es auf, wenn man 0 punkte in der abitursprüfung stehen hat, deswegen werden sie dich vielelicht drauf ansprechen. Solange du kein mathematiker werden willst, ist das aber total egal :)
Am schluss interessiert eh keinen mehr was du im abi hattest :D

Du bist falsch informiert, und du musst schleunigst anfangen zu lernen.

In BW geht das Abi folgendermaßen:

Du darfst 20% der Kurse unterpunkten,

Du musst allerdings in 3 der 5 Abiturprüfungen 5 Punkte oder mehr haben, und:

Du darfst KEINEN Kurs und KEINE Prüfung mit 0 Punkten abschließen.

LG

Man darf 0 Punkte schreiben in einer Prüfung wenn der Rest okay ist.. Woher hast du die Info? Ansonsten stimme ich dem Rest zu.

0
@FAMEx3

Ja, das stimmt. Man darf nur nicht im Schnitt 0 Punkte haben, da dies als nicht besucht gilt.

0

Ich weiß nicht, wie es in Baden-Württemberg ist, aber normalerweise besteht man doch sein Abi mit 0 Punkten in einer Prüfung gar nicht?

Kann ich bestätigen. Hier im Saarland fällt man sofort durch, wenn man in einem Hauptfach Null Punkte erzielt

0

Der Meinung bin ich auch. Ich glaube, du darfst nirgends 0 Punkte schreiben. Das müsste auch in jedem Bundesland gleich sein.

0

Meines Wissens muss man nur den gesamten Prüfungsblock bestehen, hier also eine gewisse Punktzahl erreichen. Die Einzelprüfungsergebnisse sind egal, solange man die Gesamtpunktzahl erreicht.

0
@azmd108

Bei uns in Bayern war es so, dass man in allen fünf Abiturfächern einen Durchschnitt von 5 Punkten gebraucht hat, aber in keinem 0 Punkte schreiben durfte. 

0

In bw darf man 0 punkte in einer prüfung haben, man muss es halt ausgleichen können :D

0

Unterpunkten in der 11. Klasse?

Ich bin jetzt in der 11. Klasse und stehe in allen Fächern zwischen 11 und 15 Punkten. Jedoch nicht in Mathe. Ich habe bisher nur einmal in einer Informatik Klausur unterpunktet, aber die nächste Mathe Klausur steht an und ich werde mit großer Sicherheit unterpunkten, wie oft kann das passieren? Manche sagen man darf nur 8x in Arbeiten unterpunkten, andere wiederum sagen dass man nur 8x auf allen Zeugnissen unter 5 Punkte kommen darf. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Duales Studium Bank - Mathenoten schlecht?

Ich würde gerne dual bei einer Bank studieren, bin jetzt 11. Klasse. Ich bin generell gut in der Schule. Insgesamt peile ich einen Durchschnitt von 10 Punkten an, vllt. ein wenig drüber. In den, hierfür vllt. relevanten, Fächern Deutsch, Englisch und Wirtschaft liege ich jeweils bei mind. 10 Punkten. Nur in Mathe, was wohl das wichtigste ist, habe ich in 11/1 6 Punkte gehabt. In diesem Halbjahr wirds wohl auf 7-8 herauslaufen. Natürlich könnte ich auch viel, viel lernen, nur unser Lehrer hat da schon einen gewissen Anteil dran. Er spricht zwar alles aus dem Lehrplan mal an, der Hauptteil seines Unterrichts geht aber über Astrologie, seine Lebensgeschichten und noch weitere unwichtige Dinge. Meine Leistungen liegen aber total im Klassendurchschnitt. Wir haben uns zwar bereits beschwert, jedoch "seien die Leistungen anderer Kurse auch nicht viel besser." Letzte Ex: Unser Schnitt war 7 Punkte, der eines anderen Kurses fast 11. Nur mal dazu. Selbst unsere Mathegenies sind nicht besonders gut.

6 Punkte entspricht der Note 4. Ist es damit trotzdem möglich, einen Platz zu bekommen? Das bereitet mir nämlich ziemlich Kopfschmerzen, da ich eigentlich weiß, was ich machen will.

...zur Frage

Schaffe ich das Abitur mit 4 Unterkursen in Mathematik?

Hey, also es sieht bei mir folgendermaßen aus:

Ich bin zwar erst in der J1, es ist aber abzusehen, dass ich alle vier Halbjahre in Mathe einen Unterkurs haben werde. Zusätzlich werde ich Musik unterpunkten, kann dies aber mit einem zusätzlich gewählten Fach ausklammern. Schaffe ich nun mit 4 Unterkursen in Mathe trotzdem das Abi, angenommen, ich habe sonst nirgends weniger als 5 Punkte?

...zur Frage

Thüringen Abitur ; Mathe in allen Halbjahren unter 5 Punkten, Abi noch möglich?

Guten Tag ! Ich habe eine Frage zum Abitur in Thüringen.

Situation ist folgende:

Ich stehe in Mathe auf 3 Punkten im Halbjahr 11/1. In den anderen Hauptfächern auf je 8 und in den anderen Fächern noch etwas besser. Die Punktzahl für das Abitur würde ich ohne Probleme zusammen kriegen. Nun habe ich aber gehört das man in den 4 Halbjahren in Mathe (und anderen Hauptfächern) insgesamt 20 Punkte benötigt. Das entspricht min 5 Punkte auf dem Halbjahres Zeugnis. Auf der anderen Seite habe ich gehört man darf in den 4 Halbjahren insgesamt 8mal Unterpunkten, solange man die Punktzahl für die Abizuslassung zusammenkriegt.

Was stimmt nun ? Kann man auch, wenn man nicht die 20 Punkte in Mathe insgesamt hat, trotzdem noch das Abitur machen ? Einen Lehrer hatte ich bereits gefragt. Den hab ich wohl so aus dem Konzept gebracht das er sich selber nicht mehr sicher war ^^.

Ich würde mich über schnelle und pregnante Antworten freuen :)

...zur Frage

Kann ich in Mathe unterpunkten?

Hallo. Ich mache gerade meine Fachhochschulreife (nicht Abitur) . Ich befinde mich in meinem ersten Kurshalbjahr und stehe momentan in alle Fächern mindestens 9 Punkte. Außer in Mathematik. Dort stehe ich 6NP. Jedoch weiß ich ,dass die Noten nicht besser werden und ich mich wahrscheinlich unterpunkten werde. Nun meine Frage: Schaffe ich trotzdem meine Fachhochschulreife mit zB 4 Punkten in Mathe oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?