Wird man in Deutschland über eine Abhöraktion informiert, bei der man betroffen war?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das erinnert ja nicht zufällig an die Stasi! Jetzt heißt sie halt NSA und Co.! Natürlich wird man nicht informiert! Das wäre ja im Sinne einer Überwachung dann auch komplett hinfällig!

"Überwachungsstaat - Was ist das?"

Oglalah 30.08.2014, 18:10

Eigentlich wollte ich aber nicht wissen, was amerikanische Geheimdienste so drehen, sondern ich wollte wissen, ob die deutsche Polizei so vorgeht bzw. so vorgehen darf.

0
BerndStephanny 30.08.2014, 18:40
@Oglalah

Ja verdammt, sie darf das, sonst würde sie es nicht tun und alleine die Tatsache, dass man bei Gutefrage.net eine Antwort bekommt heißtnoch lange nicht, dass alle anderen etwas falsch machen und wir mit unseren antworten darauf hinweisen.

0

Wir wissen nicht, wie es sich zugetragen hat. Wer weis, was "die alte Freundin" bei der Erzählung dazugedichtet und weggelassen hat. Also wo ist das Problem? Wo sind die Grundrechte in Zeiten der Abhörmechanismen eingeschränkt? Nirgends. Wir werden ständig abgehört, unsere Aktivitäten auf FB, in Foren und bei Gute Frage Net sind für NFE und Konsorten ein offenes Buch. Wenn ich mit meinem Sohn in de USA telefoniere muss ich aufpassen, nicht irgend ein politisches Thema anzuschneiden. Ich halte mich daran und mitr bricht keine Zacke dabei ab. Deine alte Freundin konnte telefonieren wie und so lange sie wollte. Niemand hat sie gehindert. Und was wäre gewesen, wenn man sie darüber informiert hätte, dass eine Abhöraktion stattgefunden hat? Hätte sie dann gesagt, sie ist jetzt beruhigter, oder hätte sie sich genauso darüber aufgeregt? Wahrscheinlich Zweiteres. Im Übrigen hat man sie ja darüber informiert. Im Übrigen muss ihr niemand freiwillig mitteilen, dass abgehört wurde, höchstens auf Nachfrage. Die Daten werden sicherlich vernichtet. Aber die Information darüber, dass sie abgehört wurde hat man ihr ja gegeben. Wobei wir nicht wissen, ob Daten schon im Vorfeld vernichtet wurden.

Oglalah 30.08.2014, 18:19

Äh. Bei solchen Ansichten wird einem ja ganz anders. Motto: Ist ja eh irgendwie alles egal. Strafprozessordnung? WTF!

Leuten wie Dir verdanken wir, dass die Welt so ist, wie ist.

0
BerndStephanny 30.08.2014, 18:38
@Oglalah

Falsch Solche Ansichten passen nicht in Dein Schema von Recht und Ordnung. Die Welt so wie sie ist ist doch gut. Du hast Dein Essen, vielleicht sogar etwas Geld und vielleicht kannst Du Dir auch Deine Zigaretten kaufen. Kannst ins Internet, hast vielleicht sogar ein I Phone Was willst Du mehr? Im Übrigen geht es um eine Bekannte und nicht um Dich. Wer weiß, was sie angestellt und Dir erzählt hat.

1

Was möchtest Du wissen?