Wird man in den Niederlanden verstanden, wenn man nur Deutsch kann?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

jaein.

von den älteren sprechen recht viele deutsch. die jüngeren nicht wirklich.

und zudem...auch wenn die deutsch verstehen, heißt das nicht unbedingt, dass die auch deutsch verstehen wollen;-)

Die lernen schon in der schule von klein auf Deutsch und deshalb verstehen die meisten uns auch ganz gut. Zumindest nicht zu vergleichen mit uns und unsere Sprachkenntnisse über das Holländisch ;) Die sind überhaupt ziemlich fit : Lernen, Englisch, Französisch, Deutsch und Holländisch. Fleißig, fleißig.

Mendian 13.07.2010, 18:53

Im Gegensatz zu dir sind die NIEDERLAENDER fleissig. Sonst haettest du deine Hausaufgaben gemacht und nicht so einen Bloedsinn geschrieben - Nicht alle lernen in der Schule Deutsch, und das Interesse an Deutsch als Fremdsprache nimmt stetig ab.....

0

Ein Teil versteht definitiv deutsch, entweder durch die Schule oder durch Derrick. Allerdings ist es keine Selbstverständlichkeit, so daß man einige überlebensnotwendige Vokabeln und Sätze Niederländisch lernen sollte (unbedingt auf die Aussprache achten).

Wenn das Gegenüber Deutsch versteht, dann kann sich die Konversation bei Bedarf auf diese Sprache verlegen.

Auf jeden Fall sollte man den Tritt ins Fettnäpfchen vermeiden und unterlassen, die Sprache als "Hölländisch" zu bezeichnen. Es gibt zwar einen Dialekt, der so heißt, aber die Sprache heißt nun mal "Niederländisch". ;)

ja, aber es wird ganz gern gesehen, wenn man sich die "mühe" macht, wenigstens "guten tag", "danke" und "auf wiedersehen" in der landessprache sagen kann. natürlich gibt es dort auch nationalisten, die grundsätzliche probleme mit den deutschen haben (was wohl verständlich ist), andererseits haben mehrere niederländische königinnen durchaus respektierte "ehemals deutsche" ehemänner gehabt.

Welcher Deutsche kann denn "nur Deutsch"? Das gibt's doch heutzutage gar nicht mehr - in der Schule lernt man mindestens eine Fremdsprache, meist Englisch, und mit Englisch kommt man eigentlich überall durch.

Davon auszugehen, dass die Niederländer Deutsch verstehen/sprechen, fände ich arrogant. Viele tun das zwar, aber diese Arroganz geht ihnen auf den Zeiger. Und wenn man weiß, dass man in die NIederlande resen will, dann ist es doch das Mindeste, dass man sich vorher einen Sprachführer kauft und sich die wichtigsten Floskeln beibringt und auch immer ein Wörterbuch zur Hand hat, wenn man unterwegs ist und sich zumindest bemüht, den Niederländern sprachlich entgegenzukommen.

Mir gehen hier in Florida deutsche Touristen total auf den Sack, wenn die nicht mal versuchen, Englisch zu sprechen, obwohl ich genau weiß, dass die in der Schule alle seit der fünften Klasse (spätestens) Englischunterricht hatten.

abibremer 17.01.2014, 17:53

nichtmal "echte deutsche" beherrschen ihre sprache richtig: die sache mit dem WIE und ALS sowie korrekte steigerungen sind der meisten deutschen sache nicht. es klappt ja schon nicht mit den paar fällen in der deutschen sprache. von "SEIT" und "SEID" will ich gar nicht erst anfangen. (bevor sich jemand aufregt: ich schreibe alles klein, weil ich nur EINE hand zur verfügung habe)

0

Nein, man wird man definitiv NICHT verstanden - Viele Niederlaender sprechen oder verstehen Deutsch, aber die Anzahl wird weniger. Die meisten Niederlaender sprechen (dank Kino und Fernsehen) sehr gut Englisch, aber Deutsch wird immer mehr zu einer exotischen Sprache in den Niederlanden........ In Grenznaehe sowie in Touristengebieten wird mehr Deutsch verstanden, als in einem kleinen Dorf in Drenthe oder Utrecht. - Die Niederlaender moegen es uebrigens nicht, dass sie unmittelbar auf Deutsch angesprochen werden, weil viele davon ausgehen, dass Niederlaendisch ein Dialekt des Deutschen waere.

schon recht viele, aber sie hassen nichts mehr, als wenn Deutsche davon ausgehen, man versteht sie ja schon. Zumindest eine Begrüssung auf Holländisch sollte schon drin sein, dann sind die meisten sehr aufgeschlossen, sofern sie deutsch reden.

Ich (stolze viertel Holländerin) bin öfters in Holland und bei mir ist es so, dass alle mich verstehen, aber ich die alle nicht verstehe :D also keine Ahnung, sie können kein deutsch reden, aber verstehen mich. Ich verstehe sie so ca 5 Prozent :/

user1528 13.07.2010, 18:45

hahahaha .. das stimmt aber auch ;)

0

teilweise verstehen sie gut deutsch aber manche versthen auch schlecht deutsch^^

Bestimmt da sind sehr viele deutsche Touristen...Wenn man dauernd eine Sprache hört versteht man sie auch

Zumindest entlang der deutschen GRenze verstehen u. sprechen alle deutsch. Aber auch als Urlauber an der holl. Küste habe ich noch nie Probleme gehabt, nicht verstanden zuwerden,und wenn es unter Zuhilfenahme von Händen u. Füßen war:-))

Mendian 13.07.2010, 20:42

Ja? Das muss ich aber sofort meinen Nachbarn und meinen (fast)Schwiegerletern mal mitteilen. Die wissen wahrscheinlich gar nicht, dass sie Deutsch sprechen und verstehen. Und meinem Hausarzt muss ich das auch sagen, und den Verkaeufern hier in den Geschaeften, und dem Fensterputzer, dem Friseur...........Koenntest du das bitte in die Zeitung setzen? In die Tubantia? Damit wirklich alle Menschen in Enschede wissen, dass sie Deutsch koennen... Waere nett.

0
kiramarie 13.07.2010, 20:59
@Mendian

Ich wohne nur knapp 20 km von der niederländischen Grenze entfernt u. fahre öfters zum einkaufen rüber. In Venlo, Roermond, Swalmer, Eindhoven etc. haben mich bisher alle verstanden u. größtenteils auch in verständlichem Deutsch geantwortet.

0
Mendian 13.07.2010, 23:16
@kiramarie

Uiiiiiiii, dann lebe und arbeite mal hier, kaempf dich durch den Behoerdendschungel (Finanzamt, Banken, Versicherungen), besuche mal einen Arzt hier, kauf mal was anderes als Lebensmittel, Klamotten und Zigaretten, geh mit deinem Hund oder deiner Katze mal zum Tierarzt hier, versuch mal dem Klempner klar zu machen, was du von ihm willst..... En ga zo maar door. Es ist was anderes, ob ich als Tourist nur auf Shopping oder Sightseeing Tour bin, oder ob ich hier in diesem Land lebe. Das taegliche Leben hat weitaus mehr Herausforderungen als ein Paeckchen Kaffee auf ein Kassenband zu legen. -------- Uebrigens, ich lebe auch an der Grenze. Aber genau auf der anderen Seite als du. Ik spreek Nederlands, ik denk in het Nederlands, en zonder de taal te spreeken, zonder de taal te begrijpen en zonder de taal te leven gaat jij teloor in dit land. Groetjes uit Enschede

0
kiramarie 14.07.2010, 10:35
@Mendian

Da magst du völlig recht haben . Ich habe die Frage vielleicht auch darauf bezogen, wenn man als Tourist unterwegs ist...und nicht, wie die Verständigung klappt,wenn man dort lebt u. arbeitet.Als Tourist habe ich bisher die Erfahrung gemacht, das man mich gut versteht u.mir fast immer auch in (gebrochenem) Deutsch antwortete. Und in Roermond u. Venlo sprechen sogar sehr viele fließend Deutsch.

0
Mendian 14.07.2010, 10:51
@kiramarie

Auch als Tourist sollte man die Grundbegriffe der Sprache beherrschen. Es kann durchaus sein, dass du als Urlauber/Tagestourist auf die Hilfe eines Arztes, der Polizei oder des Rettungsdienstes angewiesen bist. Nicht jeder Aufenthalt im Ausland geht problemlos ueber die Buehne... Die wenigsten Urlauber haben Kontakt mit den Einheimischen, egal in welchem Land. Und warum? Weil sie die Sprache nicht verstehen. Einige, immer wieder auftauchende Lacher, die durch DEUTSCHE verursacht werden: 1) Auf der Autobahn: Wo ist die naechste Uitfahrt/Ausfahrt? - Uitvaart=Beerdigung 2) Deutsche erchrecken, wenn sich jemand als 'agent'vorstellt - agent=Polizist 3)mehr davon gibt es hier http://grenzerfahrungen.blogspot.com/2008/03/valse-vrienden.html

0

ja. Und wenn man genau hinhört, versteht man auch etwas holländisch.

es ist Wahlfach in der Schule. viele sprechen etwas. einige gutes deutsch.

Die meisten verstehen Deutsch; es ist aber eine Frage der Höflichkeit, zumindest ein paar Floskeln Niederländisch zu lernen - und sei es nur, um zu fragen, ob jemand Deutsch spricht.

Ja! Die lernen sogar Deutsch in der Schule! außerdes die Deutssche ind Niederländische Sprache ziehmlich ähnlich!

Mendian 13.07.2010, 20:38

Nicht alle lernen in der Schule Deutsch, und das Interesse an Deutsch als Fremdsprache nimmt stetig ab.

0

Wenn man einen trifft der deutsch kann schon.

ich denke mal die zeichensprache ist international^^

Was möchtest Du wissen?