Wird man in Clubs mit 16 wirklich schon um 12 rausgeschmissen oder wird das nur zum abschrecken gesagt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Problem ist das Jugendschutzgesetz. Wer noch keine 18 ist, darf ab einer bestimmten Uhrzeit nicht mehr ohne einen Erziehungsberechtigten draußen Rum laufen (private Grundstücke sind davon natürlich ausgenommen). Das gilt auch in Clubs. Du musst also gehen bzw. der Club muss dich raus holen. Wie die das regeln, ist deren Sache. Du musst aber damit rechnen, dass sie dich nicht nochmal rein lassen, wenn du beim letzten Mal nicht vor 12 gegangen bist. Deinen Personalausweis dürfen die übrigens nicht einsammeln. Das wäre ebenfalls gegen das Gesetz.

Das mit dem nicht drauf Achten würden richtige Clubbetreiber nicht bringen. Außerdem wollen die über 18 Jährigen nach 12 Uhr vielleicht ihre "Ruhe" haben, sodass sie mit ihresgleichen da sind. Vielleicht.

Ich hab es mal miterlebt, dass von den 16 jährigen die Personalausweise am Eingang eingesammelt wurden.

Wer nicht um halb 1 raus war, wurde ausgerufen und bekam Hausverbot.

Also bei den Veranstaltungen in meiner Nähe musste man beim Reingehen die Ausweise abgeben und wer nicht um 12 draußen war und den Ausweis abgeholt hat, wurde ausgerufen und rausgeholt..

... um 12 wird doch keiner rausgeschmissen. So schwer können die zudem gar nicht tragen, oder?


Es MUSS die kümmern. Wenn das Ordnungsamt zum Kontrollieren kommt, und das sind 16jährige, UND es stellt sich raus, das das nicht durch gesetzt wird, wird im Wiederholungsfall der Laden zugemacht. Teuer wird es aber auch schon beim ersten Mal.

der LADEN ist der Gekniffene, NICHT der Jugendliche!

meistens kann man bis 1- 2 drin bleiben aber um 12 fangen sie an und fischen die jung aussehenden raus

schleudermaxe 15.08.2015, 17:36

Bis Du sicher, die haben doch um 12 noch gar nicht auf, oder?

0

Was möchtest Du wissen?