Wird man immernoch als Einzelunternehmer bezeichnet wenn mein Sohn auch für die Firma ab und zu etwas tut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entscheidend ist nur die finanzielle Beteiligung am Unternehmen und die Führung des Geschäftes. 

Arbeitnehmer dürfen beliebig eingestellt werden, daher kann auch dein Sohn mitarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja wenn du der einzige eingetragene Geschäftsführer bist und er quasi nur als angestellter jobt ändert sich die Rechtsform ja nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Stevens53 01.03.2016, 18:30

danke für die Antwort ich hab noch eine frage kann ich im impressum meinen Firmennamen so preis geben?

Firmenname Vor und nachname

Vor und nachname 

Adresse  u.s.w

0

Was möchtest Du wissen?