Wird man im Winter wirklich weniger krank wenn man bei Kälte draußen viel Sport macht?

8 Antworten

Wenn Du erst im Herbst damit anfängst, ist es zu spät. Ungewohnte Belastung zusammen mit ebensolcher Kälteeinwirkung schwächt den Körper, der damit anfälliger für Krankheitserreger wird.

Man muss sich schon allmählich daran gewöhnen und das über mehr als ein Jahr. Das Immunsystem zu trainieren isteine langwierige Angelegenheit.

Vor einer Verkühlung bist du nie geschützt. Aber Sport ist sicherlich nicht ungesund, allerdings würd ich jetzt schon damit anfangen. Und aufpassen bei zu großer Kälte, das kann auch schädlich sein, wenn du die beim Sport ständig einatmest. Eine ausgewogene Ernährung sollte deinen Körper auch unterstützen, um winterfest zu werden.

So lange man draußen nicht friert, wird das Immunsystem gestärkt, auch durch Saunagänge, Wechselduschen, gesunde Ernährung, Erholung, ausreichend Schlaf, warme Füße und regelmäßiges Händewaschen.

Wie kann ich meinImmunsystem stärken?

Im Winter bin ich sehr oft krank, ob das an der Kälte liegt oder daran das immermal wieder jmd erkältet ist und ich mich jedesmal anstecke, weiß ich nicht. Ich ernähre mich bereits ziemlich gesund, und schlafe ausreichend, trotzdem ist mein Immunsystem schwach. Wie kann ich es (am besten langfristig) stärken?

...zur Frage

Erkältet man sich häufiger,wenn man im Winter Fahrrad fährt?

Frage steht oben. Ich muss im Winter häufig mit dem Fahrrad fahren. Meine Freundin und Eltern sagen aber, dass ich es lassen soll.

Der Grund ,ich muss jeden Morgen in der Kälte 10Km mit dem Fahrrad fahren ,die meinen da würde ich zu sehr schwitzen und wegen Gegenwind und allgemein Kälte mich häufig erkälten.

Ist das so ?

Ich dachte nur, dass es Schnupfen verursacht. Was meint ihr ? Ist die Erkältungsgefahr zu hoch?

Ich darf nicht so sehr Krank werden, da ich im Sommer aufgrund einer Sportverletzung fast 1 Monat von der ARbeit fern bleiben musste, deshalb muss ich darauf achten ,möglichst nicht krank zu melden. Deshalb die Frage :).

...zur Frage

Bartwuchs fördern durch Kälte?

Ich habe mehrfach gehört dass der Bart ja dazu diente das Gesicht vor Kälte zu schützen (Winter). Wenn ich nun meinem Gesicht vermehrt Kälte zuführe (Eiswürfel,Kaltes Wasser,Im Winter länger draussen sein) kann dann mein Bart schneller wachsen ?

...zur Frage

Wenn man sehr oft Krank wird mit Grippe und Erkältung und empfindlich gegen die kälte ist was hilft da?

Ich glaub ein paar mal zieh ich mich nicht richtig warm und habe jetzt dann wieder voll angst erkältet und krank zu werden mit Fieber weil es ja jetzt wieder kälter wird und auch bald der Winter kommt wie warm sollte man sich anziehen. Und was kann man machen das man nicht so schnell krank wird?

...zur Frage

Kann man von Kälte wirklich eine Erkältung bekommen?

Wenn man bsp. mit einem T-Shirt im Winter herrumläuft, kann man dann wirklich krank werden? Oder wenn man schwitzt und dann in der Kälte mit wenig herummläuft ebenfalls...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?