Wird man erwischt, wenn man ein Programm/Spiel hackt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wird man erwischt wenn man crackt: na wenns auffällig ist besteht die möglichkeit wenn kommunikation nach aussen erfolgt..

Du kannst idr höchstens lokal manipulieren aber nix vom server. Bringt dir somit absolut garnichts.

Utorrent? Kenne ich nicht sry

'Utorrent? Kenne ich nicht sry'

Ich weiß es auch nicht genau. Ich weiß nur, dass du dadurch mehrere Part gleichzeitig downloaden kannst. Aber alles was du davon downloadest, wird irgendwo weiter geleitet. Damit werden Cracks schnell enttarnt. Früher war Utorrent aber noch nützlich. Heute gibt es diverse andere Programme, die genau das selbe Prinzip von Utorrent haben. Es werden nur keine Daten mehr weiter geleitet.

0

1. Kommt auf das Spiel an, aber 99% wirst du nicht erwischt wenn du den Offline-Mode Crackst denn keine Info geht an den Game Hersteller.

2. Ja in GTA wirst du erwischt (ES WIRD EINE FKING VERBINDUNG AUFGEBAUT SONST IST MAN EINFACH ZU SCHLECHT ZUM CRACKEN) vorallem im Multiplayer wirst du oft gebannt werden weil die Macher dann deine Infos sehen aka was du machst und so.

Danke, für die Antwort. Aber ich meine bei 2 nicht nur das Spiel GTA sondern generell alle Spiele und Programme.

0
@GidSha234

League of LEgends, Dota 2, csgo, alle ähnlichen competitive Spiele werden dich bannen wenn du den Programm Code veränderst oder etwas ähnliches... weniger verbreitete Spiele werden nicht den aufwand betreiben cracker zu bannen o.ä.... was hast du vor? VPNs sind immer auch eine gute Wahl,  aber die verschleiern nur deine IP und nicht dein Benutzerkonto....

0
@IBAxhascox

Desto Seriöser das Programm und desto schlimer dein Crack desto mehr wird passieren ^^

0
@IBAxhascox

"alle ähnlichen competitive Spiele werden dich bannen wenn du den Programm Code veränderst oder etwas ähnliches"

Gilt das auch für Mods, welche im Offline Modus einen Vorteil bringen (z.B. In GTA V ein Mod Menü, ...)?

0
@GidSha234

keine Ahnung ... Wenn dus nur Offline machst denke ich nicht das was passiert - aber keine Garantie - machbar ist alles 

0

Wenn du ein Spiel/Programm crackst besteht eigentlich nur eine Gefahr wenn du die gecrackte Version verbreitest oder gewerblich nutzt. Auf offizielle Server kommst bei gecrackten Spielen in der Regel nicht, vorallem bei beliebten Spielen werden aber oft von der Community Server zur Verfügung gestellt auf denen mit gecrackten Versionen auch online gespielt werden kann.

"Auf offizielle Server kommst bei gecrackten Spielen in der Regel nicht,
vorallem bei beliebten Spielen werden aber oft von der Community Server
zur Verfügung gestellt auf denen mit gecrackten Versionen auch online
gespielt werden kann."

Das weiß ich. Aber kann man dadurch nicht auch zurück verfolgt werden?

1
@GidSha234

Nein. Selbst wenn jemand deine IP hat kann er damit nichts Anfangen. Persönliche Daten können nur auf richterliche Anordnung rausgegeben werden und das passiert nur bei Straftaten.

Alle Fälle die ich kenne bei denen es zu Geldstrafen gekommen ist waren immer im Zusammenhang mit der Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte (zum Beispiel download über Tauschbörsen) oder der widerrechtlichen gewerblichen Nutzung. Bei rein privater Nutzung ist mir kein Fall bekannt. Erlaubt ist es natürlich trotzdem nicht.

0
@rukkk

Wieso wird aber nichts unternommen? Wenn es illegal ist, soll man eine kleine Strafe geben können. Sonst kauft sich ja keiner mehr ein Spiel...

0
@GidSha234

Die meisten die es sich leisten können kaufen die Orginalversionen auf Grund der vielen Vorteile: Volle Funktionalität, uneingeschränkter Support und Updates, bei gewerblicher Nutzung lässt sich das von der Steuer absetzen, keine Gefahr durch Viren/Mal- und Spyware die oft bei unseriösen Quellen dabei sind.

Generell lässt sich der private (offline) Gebrauch kaum bis gar nicht kontrollieren und es muss auch immer die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleiben.

Wer über Tauschbörsen runterläd stellt oft auch gleichzeitig die Daten die er lädt anderen zur Verfügung, da passiert es dann schon häufiger dass das abgemahnt wird und Strafen fällig werden. Aber da geht es auch nicht um den privaten Gebrauch sondern um die Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Inhalte.

0

Was möchtest Du wissen?