Wird man eigentlich sofort Krank?

13 Antworten

wenn du dich viel bewegst und so uim schnee dann wirst du meißtens dann krank wenn du wieder reinkommst weil danach dein kreislauf runterfährt und dein immunsystem am leichtesten angreifbar ist

...also bei mir kommt es dann meistens in der Nacht. Ich wache dann von meinem eigenen Niesen auf und dann merke ich schon wie es brennt im Rachen. Morgens ist dann die Nase verstopft und im Laufe des Tages geht dann RICHTIG der Schnupfen ab... Aber manchmal dauert es auch etwas länger. Aber warum gehst du denn ohne Jacke raus in den Schnee über ne Stunde lang????? Ich würde mich sooooo erkälten gleich.....!!!

wenn du eine weile im schnee liegst wird dein Imunsystem nur geschwächt wenn also keine erreger in deine Nähe kommen könntest du nicht unbedingt krank werden. erst wenn du danach was z.B. ungewöhnliches machst wie ein Auto ablecken^^ und die erreger dich "angreifen" wirst du höchstwahrscheinlich krank!

Kann ich nochmal krank werden?

Ich hatte 4 Tage lang eine Erkältung. Jetzt geht's mir eigentlich wieder zum Großteil gut, jedoch zeigt meine Mutter nun die Anzeichen einer Erkältung. Ist es möglich, dass ich jetzt nochmal krank werde, wenn ich mich anstecke?

...zur Frage

Wenn man sehr oft Krank wird mit Grippe und Erkältung und empfindlich gegen die kälte ist was hilft da?

Ich glaub ein paar mal zieh ich mich nicht richtig warm und habe jetzt dann wieder voll angst erkältet und krank zu werden mit Fieber weil es ja jetzt wieder kälter wird und auch bald der Winter kommt wie warm sollte man sich anziehen. Und was kann man machen das man nicht so schnell krank wird?

...zur Frage

Kurz vorm krank sein....

Ich war heute 2 Stunden bei starkem Regen und sehr kaltem Wind draussen. Obwohl ich ne Jacke trug wurde sogar mein T-shirt nass. Jetzt läuft meine Nase, ich muss dauernd husten und mein Hals fühlt sich komisch an und mein Kopf wird heiss und schwer. Ich bin kurz vorm krankwerden. Was kann ich tun damit ich morgen nicht krank bin?

...zur Frage

Bei Urlaub oder Krankheit automatisch Minusstunden?

Hallo, ich arbeite 90 Stunden (angemeldet) im Monat. Folgende Tage:

5 Std. Montag (alle 2 Wochen)

3,5 Std. Mittwoch

5 Std. Donnerstag

5 Std. Freitag

6,5 Std. Samstag


1 Woche 20, 1 Woche 25 Std. = 90 Std. / Monat

da ich über 4 Wochen krank war, 4 Wochen auf Reha und 3 Wochen Urlaub hatte, habe ich jetzt 80 Minusstunden!

Mein Chef rechnet für einen Krankheits oder Urlaubstag 3 Std. (bei Urlaub von Mo - Sa. je 3 Std. obwohl ich keine 6 Tage in der Woche arbeite). Ein Arbeitstag hat bei mir ja immer mehr als 3 Stunden! Feiertage bekommen wir auch mit 3 Stunden bezahlt.

Kann und darf es sein das ich durch Krankheit oder Urlaub ins Minus komme? Wo kann ich mich (telefonisch) beraten lassen ohne das es mein Chef (erst mal) erfährt?

Es kann doch so nicht rechtens sein? Danke schon mal für Eure Antworten!

...zur Frage

Relativ häufig krank, zuviel oder noch normal?

Ich bin schon oft krank, ich glaube im letzten Jahr an die 15 Tage. Leider werde ich auch sehr schnell sehr heftig krank, meistens allerdings nicht durch äußere einflüsse wie kälte oder hitze sondern durch simples anstecken. Hat jemand schnupfen in der Familie haut es mich sofort weg, hat meine Freundin irgendwas hab ich es 3 Tage später auch. Meistens ist das auch so wenn die Leute bei denen ich mich anstecke nach 3 Tagen wieder fit sind dauert es bei mir 5 Tage oder länger bis ich mich wieder gesund fühle.

Ich geh natürlich auch immer zum Arzt und der Mann hat das ja auch auf seinem Bildschirm wie oft ich da war, aber warum bin ich so anfällig gegenüber anderen Menschen? Btw wetterumschwünge vertrage ich auch nicht, meine Nase setzt sich sofort zu und alles verschleimt, war auch mal beim HNO gewesen doch der meinte alles sei gut.

Gibt es einfach Menschen wie mich die einfach leicht und häufig krank werden? Oder ist das ein Zeichen eines eventuell ungesunden lebensstil? (Bin nicht übergewichtig oder so, arbeite überwiegend draußen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?